DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %
Deutsche Anleihen legen zu - Asyl-Kompromiss belastet nur zeitweise
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen legen zu - Asyl-Kompromiss belastet nur zeitweise

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.07.2018, 17:44  |  341   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für deutsche Staatsanleihen haben die Kurse am Dienstag zugelegt. Nach einem schwachen Handelsauftakt drehte der für den deutschen Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future am frühen Nachmittag in die Gewinnzone. Am späten Nachmittag stieg der Future um 0,18 Prozent auf 162,76 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,29 Prozent.

Damit hat die Einigung der Unionsparteien CDU und CSU auf einen Kompromiss im Asylstreit die Kurse am deutschen Rentenmarkt nur zeitweise belastet. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer hatten ihren erbitterten Asylstreit beigelegt und ein Auseinanderbrechen der Union vorerst abgewendet.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern ist die Vereinbarung zur künftigen Asylpolitik aber noch nicht in trockenen Tüchern. Nach der Einigung der Unionsparteien hatte die ebenfalls an der Regierung beteiligte SPD durchblicken lassen, dass sie die Kompromisslösung teilweise ablehnt.

Im Handelsverlauf stand die jüngste Entwicklung im Asylstreit klar im Vordergrund. Besser als erwartet ausgefallene Daten zum Auftragseingang in der US-Industrie hatten dagegen kaum Einfluss auf den Handel mit Bundesanleihen./jkr/he

Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel