DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,17 %

DAX zieht auf 12.640 Punkte hoch

10.07.2018, 14:00  |  543   |   |   

Kann sich der DAX über dem Bereich von 12.600 Punkten etablieren, wäre der mittelfristige Weg frei bis zum Bereich von etwa 12.870 Punkten. Mögliche Korrekturen sollten nun bereits im Bereich von 12.500 und 12.460 Punkten auslaufen. Der DAX zeigt Stärke!

Das erste Kursziel der Long-Position seit 12.400 Punkten wurde bei 12.600 Punkten erreicht. Ein Plus von 200 Punkten.

Fazit: DAX durchbricht 12.600 Punkte. Nächstes Kursziel bei 12.870 Punkten!

Aktuelle DAX-Lage

DAX noch im Short-Modus, kurzfristig hellt sich die Lage aber immer mehr auf.

DAX bei 12.640 Punkten.

Indikatoren drehen mehr und mehr auf long.

Über 12.600 Punkte mit Kurs auf 12.870 Punkte.

Durchbruch über 12.600 Punkte ist deutliches Stärkesignal.

Monatschart: Unter 12.800 Punkten notiert der DAX unter dem langfristigen Fibonacci-Fächer!

Historische Saisonalität

In US-Zwischenwahljahren (DAX): Kursrückgang von Anfang Mai bis Anfang Oktober.

Gebert-Börsenindikator (Juli)

Langfristiger Börsenindikator nach Gebert: Verkaufen (Vormonat Juni: Kaufen).

(Dieser Börsenindikator berücksichtigt monatlich die Inflations- und Zinsdaten, den Euro/Dollar-Kurs und die Saisonalität. Anhand der Daten signalisiert der Indikator langfristige Kauf- und Verkaufssignale für den DAX.)

Big Picture

Unter dem langfristigen Fibonacci-Fächer im Monatschart bei aktuell 12.800 Punkten, könnte noch ein Kursrückgang bis 10.500 Punkte folgen.

Sentiment

DAX (Woche 28)

Seite 1 von 5

Diskussion: DAX-Werte im Chartcheck

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel