DAX+0,53 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,43 % Öl (Brent)+0,51 %

Commerce Resources Corp. meldet Update des metallurgischen Testprogramms an der Université Laval hinsichtlich der Seltenerdmetall-Lagerstätte Ashram

Nachrichtenquelle: IRW Press
20.08.2018, 10:10  |  424   |   |   

Commerce Resources Corp. meldet Update des metallurgischen Testprogramms an der Université Laval hinsichtlich der Seltenerdmetall-Lagerstätte Ashram

 

20. August 2018. Commerce Resources Corp. (TSX-V: CCE, FSE: D7H) („Commerce“ oder das „Unternehmen“) freut sich, ein Update des metallurgischen Testprogramms hinsichtlich der Seltenerdmetall-Lagerstätte Ashram bereitzustellen, das zurzeit unter der Leitung der Université Laval („Laval“) durchgeführt wird. Beim Testprogramm wird ein alternativer Fließschemaansatz angewendet, um einen von Laval entwickelten Software-Modellsimulator zu validieren (siehe Pressemitteilungen vom 31. Mai und 24. Juli 2018). Das Programm ist angesichts von Laval bereitgestellten Subventionen vollständig finanziert, wobei die Testarbeiten in Zusammenarbeit mit SGS Canada Inc. („SGS“) in dessen Einrichtungen durchgeführt werden.

 

Seit dem Beginn des Programms im Mai 2018 wurden die Testarbeiten intensiv vorangetrieben, wobei ein Nachweis auf Pilotebene nun abgeschlossen ist, einschließlich der Produktion mehrerer Gramm an gemischtem Seltenerdmetalloxid-Konzentrat (siehe Pressemitteilung vom 24. Juli 2018). Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass die Brech- und Zerkleinerungskomponente sowie die umfassende Flotationskomponente des Programms nun abgeschlossen wurden. Es wurden insgesamt etwa 1,5 Tonnen an Material der Lagerstätte Ashram verarbeitet, wobei die Flotationskomponente unter Anwendung einzelner Chargen zwischen zehn und 30 Kilogramm durchgeführt wurde. Die ersten Ergebnisse entsprechen den Erwartungen und das Team blickt nun auf die hydrometallurgische Komponente auf Pilotebene, die mit einem ätzenden Brechen von geschätzten 150 Kilogramm an Flotationskonzentrat beginnen wird.

 

Chris Grove, President des Unternehmens, sagte: „Wir sind von der raschen Weiterentwicklung dieser Zusammenarbeit beeindruckt und freuen uns auf den Beginn der hydrometallurgischen Pilotkomponente.“

 

Bei den nächsten Schritten des Programms wird das Flotationskonzentrat als Zufuhr für einen halb kontinuierlichen hydrometallurgischen Pilotbetrieb zur Herstellung einer gereinigten Lösung verwendet werden, die die Seltenerdmetalle enthält. Die Seltenerdmetall-Lösung wird anschließend durch einen kontinuierlichen Lösemittelextraktions- (SX)-Separationspilotkreislauf verarbeitet, um das LRE(1) von SEG(2) und von HRE(3) abzuscheiden. Parallel dazu wird die Zusammensetzung der Lösung verwendet, um den SX-Separationskreislauf auf Pilotebene unter Anwendung des Modellsimulators zu simulieren. Der Vergleich zwischen den Ergebnissen der Pilotanlage und der Simulation dient zur Validierung des Modellsimulators, der in weiterer Folge eine wirtschaftliche Bewertung der SEE-Trennung in einzelne Seltenerdoxide ermöglichen könnte.

 

(1)      LRE – Seltenerdleichtetalle

(2)      SEG – Samarium, Gadolinium, Europium

(3)      HRE – Seltenerdschwermetalle

 

NI 43-101-konforme Veröffentlichung

Darren L. Smith, M.Sc., P.Geol., Dahrouge Geological Consulting Ltd., ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, hat die Erstellung der Fachinformationen in dieser Pressemitteilung beaufsichtigt.

 

Über Université Laval

Die Université Laval ist eine französischsprachige Universität mit Sitz in Quebec City, QC, Canada mit über 42.500 eingeschriebenen Studenten in nahezu 500 Studiengängen. Laval ist eine hochangesehene akademische Einrichtung an der Spitze der Forschung und Entwicklung des Landes mit mehr als 60 Abteilungen und Schulen, die eine Reihe an innovativen Initiativen unterstützen.

 

Über SGS

SGS ist das weltweit führende Prüfungs-, Verifizierungs-, Test- und Zertifizierungsunternehmen. SGS wird in puncto Qualität und Integrität als globaler Standard angesehen. SGS beschäftigt über 95.000 Mitarbeiter und betreibt ein Netzwerk mit über 2.400 Niederlassungen und Labors in allen Teilen der Welt.

 

Über Commerce Resources Corp.

Commerce Resources Corp. ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das auf Lagerstätten mit Seltenmetall- und Seltenerdelementvorkommen spezialisiert ist.  Das Unternehmen konzentriert sich in erster Linie auf die Erschließung seiner Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram in Quebec und der Tantal-Niob-Lagerstätte Upper Fir in British Columbia.

Seite 1 von 3

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Ausbruchstrade! COMMERCE RESOURCES CORP.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19:54 Uhr
03.03.18