DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %
6 Jahre wikifolio-Zertifikate: Das sind die Besten - von Anfang an
Foto: rawpixel - unsplash

6 Jahre wikifolio-Zertifikate: Das sind die Besten - von Anfang an

Nachrichtenquelle: wikifolio
23.08.2018, 13:48  |  597   |   |   

Wie sieht eigentlich ein zeitgemäßes Finanzprodukt aus? Ein Finanzprodukt, das nicht mehr vom Wissen einiger weniger, sondern vielmehr von Mitbestimmung, Vielfalt und Transparenz bestimmt wird? Diese Fragen standen am Beginn von wikifolio.com – und der Demokratisierung der Geldanlage.

Seitdem hat sich vieles getan und vieles verändert. Die Website, die Zahl der Mitarbeiter und Partner, sowie selbstredend die Zahl der Nutzer und der wikifolios. 2012 wurden die ersten wikifolio-Zertifikate aus der Taufe gehoben. Noch im selben Jahr wurde die 1,5-Millionen-Marke beim investierten Kapital geknackt. Danach ging es Schlag auf Schlag. Ein Kurzüberblick über einige Meilensteine in den vergangenen sechs Jahren wikifolio.com.

2012 bis heute: Meilensteine in der Geschichte von wikifolio.com



Doch welche wikifolios haben sich über alldie Jahre bewährt? Wer konnte nachhaltig die beste Performance aufs Börsenparkett zaubern? Wir feiern sechs Jahre wikifolio-Zertifikate und nehmen die alte Trader-Riege auseinander. Die folgende Grafik zeigt die besten wikifolios gemessen am Alter (seit Erstellung) und der durchschnittlichen monatlichen Outperformance zum MSCI World GDTR (Gross Dividend, Total Return). In der Berechnung berücksichtigt sind alle wikifolios, in deren zugehöriges Zertifikat zumindest 100.000 Euro investiert sind und deren maximaler Verlust nicht größer als 30 Prozent ist.


Zukunft? Altbewährt.

Auf der Liste der besten Trader seit der Geburtsstunde von wikifolio.com darf eine nicht fehlen: Patricia Neudeck aka „CFInvestments“. Mit ihrem wikifolio „Megatrends“, das sie im Mai 2012 erstellte, wurde sie Siegerin des wikifolio Cups – und damit bereits damals zur besten Traderin Deutschlands ausgezeichnet.

Wirklich viel hat sich daran nicht geändert. Die Performance von „Megatrends“ summiert sich mittlerweile auf 420 Prozent. Gemessen am wikifolio-Alter von rund sechs Jahren und einer Outperformance zum MSCI World GDTR von im Schnitt 1,13 Prozentpunkten pro Monat (!) ist und bleibt „Megatrends“ ein Fels unter den wikifolios.

Neudeck konzentriert sich dabei, dem wikifolio-Namen entsprechend, auf potenzielle Zukunftstechnologien – Wachstum steht im Vordergrund. Top-Holdings im Musterdepot sind daher auch Unternehmen wie zum Beispiel Netease, ein chinesischer Tech-Konzern, oder BYD, ein ebenfalls chinesischer Automobilhersteller, oder Wirecard, der Münchner Zahlungsanbieter, der erst kürzlich die Deutsche Bank in Sachen Börsenwert überholt hat. Zwar konnte sich auch „Megatrends“ dem Seitwärtsmarkt der letzten Monate nicht völlig widersetzen, besser abschneiden als der Markt – das geht aber allemal.

Swingtrades nur für Zocker? Sicher nicht.

In überzeugender Manier geschafft hat dies in den vergangenen sechs Jahren auch Marc Huber aka „Midtermalpha“ – allerdings mit einer gänzlich anderen Handelsidee. Swingtrades sind der Dreh- und Angelpunkt des gleichnamigen wikifolios „MidTermAlpha“. Huber versucht also Kursschwankungen auszunutzen. Das heißt seine Engagements sind eher kurzfristiger Natur.

Hochspekulativ sollte man meinen, die Fakten sprechen aber eine andere Sprache. Mit einem Risikofaktor von 0,9 ist das wikifolio sogar weniger volatil als eine durchschnittliche Eurostoxx 50-Aktie.

Und was sagt die Performance? Das wikifolio notiert nahe Allzeithoch. Auf Jahressicht legte es fast 11 Prozent zu. In den sechs Jahren seit der Erstellung konnte Huber, der übrigens seit 2009 Vollzeit-Trader ist, den MSCI World GDTR im Schnitt jedes Monat um 0,8 Prozentpunkte schlagen. Das muss man ihm erst einmal nachmachen.

Besondere Wetterlagen? Ausgenutzt.

Christian Scheid zählt ebenfalls zu den Trader-Urgesteinen. Vertreten auf Guidants und immer mal wieder in gemeinsamen Webinaren ist der Finanzjournalist von wikifolio.com nicht mehr wegzudenken. Mit seinem wikifolio „Special Situations“ bewährt sich Scheid ebenfalls bereits seit fast sechs Jahren. Die Gesamtperformance beläuft sich mittlerweile auf 246 Prozent – kein Wunder also, dass das wikifolio zu den beliebtesten überhaupt gehört.

Durchschnittliche Outperformance zur herangezogenen Benchmark: 0,7 Prozentpunkte pro Monat, jedes Monat - seit 71 Monaten.

Was handelt er? Oder eigentlich wann? Immer wenn etwas besonders oder speziell ist – oder unüblich. Übernahmekandidaten zum Beispiel oder besondere Ereignisse, wie Gerichtstermine oder auch Wetterlagen. Hört sich eigenartig an? Mag sein, über nachweisbaren Erfolg lässt sich aber nicht streiten. Apropos Erfolg: „Special Situations“ blieb bislang auch vom Seitwärtmarkt recht unbeeindruckt. 13 Prozent Plus stehen auf Jahressicht zu Buche.

Die Liste der langzeit-erfolgreichen wikifolio-Trader ließe sich noch lange fortsetzen – die Tradernamen von 30 finden Sie in o.a. Grafik. Die entsprechenden wikifolios lassen sich mindestens genauso leicht finden: Einfach im Suchfeld der wikifolio-Suche den gewünschten Tradernamen eingeben. Noch Fragen? Einfach reinklicken und selbst sehen.

Ausgewählte wikifolios aus den Top 30 der Grafik:



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer