DAX-1,78 % EUR/USD-0,39 % Gold+0,17 % Öl (Brent)-2,46 %
Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Schwache Industriedaten
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Kursgewinne - Schwache Industriedaten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.09.2018, 12:50  |  564   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag etwas zugelegt. Der Dezember-Kontrakt des Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,11 Prozent auf 160,16 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,37 Prozent.

Schwache deutsche Industriedaten stützten die Anleihen. Die deutsche Industrie hat aufgrund einer schwächelnden Nachfrage aus dem Ausland im Juli erneut weniger Aufträge an Land gezogen. Der Auftragseingang fiel um 0,9 Prozent zum Vormonat. Analysten hatten dagegen einen Anstieg um 1,8 Prozent erwartet.

Für Thomas Gitzel, Chefökonom der VP Bank Gruppe, ist es eine offene Frage, inwieweit sich der Streit um Zölle in den Zahlen niedergeschlagen hat. Er blickt jedenfalls weniger optimistisch nach vorn und rät zur Demut. "Möglicherweise fällt das zweite Halbjahr für die deutsche Volkswirtschaft holprig aus - holpriger jedenfalls als bislang angenommen."

Erneut gefallen sind die Renditen italienischer Staatsanleihen. Aus der italienischen Regierung hatte es zuletzt Signale für ein Entgegenkommen in Richtung EU bei den Haushaltsplänen gegeben. Die Rendite zehnjähriger Anleihen fiel um 0,03 Prozentpunkte auf 3,054 Prozent. Deutlicher war der Rückgang in der Eurozone nur in Griechenland.

Am Donnerstag stehen in den USA zahlreiche Konjunkturdaten auf dem Programm. Von besonderem Interesse dürfte für Anleger der ADP-Beschäftigungsbericht sein, weil er als Richtschnur für den am Freitag anstehenden monatlichen Arbeitsmarktbericht der Regierung gilt. Daneben wird der ISM-Index für die Dienstleister veröffentlicht. Er gibt einen Hinweis auf die Lage des in den USA besonders wichtigen Dienstleistungssektors./jsl/bgf/fba

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel