DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Tesla zeitweise mit 10 Prozent Kursabschlag!

07.09.2018, 16:27  |  1227   |   |   

Kein guter Tag für Tesla-Chef Elon Musk, Tesla-Chefbuchhalter Dave Morton tritt zurück, Tesla-CFO übernimmt vorübergehend die Tätigkeiten von Morton. Auch der Personalchef will nach einer Auszeit nicht wieder ins Unternehmen zurückkehren. Die Schweizer Großbank UBS senkte prompt ihr Kursziel für Tesla Motors von 195 auf 190 US-Dollar und baut dadurch zusätzlichen Druck auf den Konzern auf.

Lug und Betrug auf ganzer Linie

Die Schlagzeilen an diesem Freitag überschlagen sich nahezu, technisch steht es um Tesla auch nicht gerade zum Besten. Die Aktie konsolidierte die letzten Monate über noch in einer Handelsspanne zwischen 290 und grob 390 US-Dollar seitwärts, gestern rutschte der Wert auf 280 US-Dollar ab. Mit dem heutigen Handelsstart notiert das Wertpapier nahe 250 US-Dollar und wird intraday weiter abverkauft.

Wann platzt endlich der Geduldsfaden?

Auch die US-Börsenaufsicht SEC hat sich zuletzt eingeschaltet und ermittelt gegen den Konzern, hier wird anscheinend ein Vergleich angestrebt. Also sollten die zuletzt unter die Räder geratenen Short-Seller schlussendlich doch Recht behalten haben, hier läuft nichts mehr rund! Für spekulative Investoren bietet der heutige Kursabschlag trotzdem noch einige Gelegenheiten, wenn auch unter hohen Risiken. Aus dem Stand heraus könnte Tesla nämlich zurück auf die Jahrestiefs bei 244,59 US-Dollar zurückfallen, darunter brechen alle Dämme und das Papier dürfte sogar bis in den Bereich von 178,19 US-Dollar und somit die Novemberticks auf 2016 zurückfallen. Für diesen Fall können Investoren beispielsweise auf das Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: CP0QJE) zurückgreifen.

Hohe Volatilität zu erwarten

Auf Tagesbasis könnte es noch einmal zu einem Versuch der Käufer kommen, die heute gerissene Kurslücke zu schließen. Kursaufschläge bis grob 273,42 US-Dollar, darüber sogar an glatt 280 US-Dollar wären durchaus vorstellbar. Für ein Short-Investment eignet sich ein sinnvolles Stop-Niveau aber erst oberhalb der gestrigen Tageshochs von rund 290 US-Dollar. So oder so bleibt ein Investment in das hin- und hergerissene Unternehmen recht risikobehaftet.

Tesla (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 264,20 // 269,68 // 273,42 // 278,88 // 291,17 // 300,00 US-Dollar
Unterstützungen: 252,25 // 250,00 // 244,59 // 242,01 // 236,85 // 225,58 US-Dollar

Strategie: Short-Einstieg mit kleinen Positionen möglich

Unter Beachtung des enormen Risikos können Anleger beispielsweise auf das Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: CP0QJE) zurückgreifen und an einem Kussrückfall zunächst auf 244,59 US-Dollar partizipieren. Sollte es mit der Tesla-Aktie unter diesen Support runter gehen, sind weitere Abschläge auf 178,19 US-Dollar anzunehmen. Als Investmentvehikel können Investoren auf beschriebenes Zertifikat zurückgreifen, wodurch aus dem Stand heraus eine Renditechance von bis zu 268 Prozent herausspringen würde.

Strategie für fallende Kurse
WKN: CP0QJE Typ: Open End Turbo Short
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 2,66 - 2,68 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 291,9604 US-Dollar Basiswert: Tesla
KO-Schwelle: 291,9604 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 261,32 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 178,19 US-Dollar
Hebel: 6,29 Kurschance: + 268 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel