DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

KFM Deutsche Mittelstand AG KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer - Die "6,00%-Jung, DMS & Cie. Pool-Anleihe"

Nachrichtenquelle: Pressetext (Adhoc)
13.09.2018, 10:00  |  1081   |   |   

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Düsseldorf (pta013/13.09.2018/10:00) - In ihrem aktuellen KFM-Barometer zu der 6,00%-Anleihe der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH mit Laufzeit bis 2020 (WKN A14J9D) kommt die KFM Deutsche Mittelstand AG zu dem Ergebnis, die Anleihe als "attraktiv" (4 von 5 möglichen Sternen) einzuschätzen.

Die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH, ein Tochterunternehmen der börsennotierten JDC Group AG, bietet als Maklerpool im Bereich des Vertriebs von Finanzprodukten freien Maklern und Maklergesellschaften die Möglichkeit, Investmentfonds, Versicherungs- und Vorsorgeprodukte, Vermögensanlagen, Immobilien oder auch Darlehen aus einer Hand ohne Einschränkung der Unabhängigkeit zu vermitteln. JDC kooperiert mit mehreren Tausend aktiven selbständigen Maklern und Mehrfachagenten bei der Vermittlung von Finanzdienstleistungen.

Die Muttergesellschaft JDC Group AG steht für moderne Finanzberatung und intelligente Finanztechnologie für Berater und Kunden. Im Geschäftsbereich "Advisortech", dem die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH zugeordnet ist, bietet die Jung, DMS & Cie.-Gruppe moderne Beratungs- und Verwaltungstechnologien für ihre Kunden und Berater.

Anhaltendes Wachstum - Umsatz steigt kontinuierlich
Mit ihrem erfolgreichen Geschäftsmodell hat sich die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH in den vergangenen Jahren erfolgreich positioniert und sein Netzwerk an angeschlossenen Maklern kontinuierlich ausgebaut. Das Unternehmen hat die Anforderungen des Marktes zum Wandel zu digitalisierten Dienstleistung frühzeitig erkannt und die Weichen gestellt, um den Kunden und Beratern moderne Beratungs- und Verwaltungstechnologien zur Verfügung stellen zu können.

Der Umsatz der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und erreichte 49,85 Mio. Euro im Jahr 2017 (Vj. 45,34 Mio. Euro) und damit eine Steigerung um 9,94%. Das Ergebnis vor Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) konnte dabei um 11,4% auf 2,96 Mio. Euro (Vj. 2,65 Mio. Euro) überproportional gesteigert werden. Das Ergebnis nach Steuern (EAT) wuchs im Jahr 2017 um 5,41% auf 2,94 Mio. Euro nach 2,78 Mio. Euro im Vorjahr.

Aufgrund des mit der Muttergesellschaft geschlossenen Gewinnabführungsvertrags wird der Gewinn komplett an die JDC Group AG abgeführt.

Wachstumsbedingt sinkende Eigenkapitalquote
Die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH weist aufgrund des Gewinnabführungsvertrags ein seit Jahren gleichbleibendes Eigenkapital in Höhe von 1,7 Mio. Euro aus. Die Eigenkapitalquote des Unternehmens verringerte sich wachstumsbedingt in den Jahren 2015 bis 2017 leicht von 4,58% auf 4,17%. Die Bilanzsumme erhöhte sich im gleichen Zeitraum auf 40,8 Mio. Euro (2015: 37,2 Mio. Euro).

Erfolgreiche Entwicklung im Auftaktquartal 2018 fortgesetzt
Die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH hat im August 2017 mit der Lufthansa-Tochter Albatros Versicherungsdienste eine Outsourcing-Vereinbarung getroffen. Seit Januar 2018 ist die Übertragung der Versicherungsverträge der rund 150.000 Albatros-Kunden angelaufen. Mit der Übernahme der Albatros-Kunden, u.a. der Belegschaft von Lufthansa und Coca-Cola, kann die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH die bestehende Plattform besser auslasten und damit Skaleneffekte erzielen.

6,00%-Jung, DMS & Cie. Pool-Anleihe mit Laufzeit bis 2020
Die im Mai 2015 emittierte Anleihe der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH mit Laufzeit bis 21.05.2020 und einem Volumen von 15 Mio. Euro ist mit einem Zinskupon von 6,00% p.a. (Zinstermin jährlich am 21.05.) ausgestattet. In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin seit 21.05.2018 zu 101,50% und ab 21.05.2019 zu 100% des Nennwerts vorgesehen und die Emittentin verpflichtet sich zu umfassender Transparenz. Die Anleihe ist durch eine Globalzession von Bestandsprovisionsforderungen, die Verpfändung von 50% der ausstehenden Aktien der FiNUM.Private Finance AG (Wien) sowie die Abtretung des Rückzahlungsanspruchs aus der Gewährung eines Darlehens an die Aragon AG i. H. von max. 1/3 der Bruttoemissionserlöses besichert. Die Anleihen werden mit einer Mindeststückelung von 1.000 Euro an den Börsenplätzen Frankfurt, München, Berlin und Tradegate gehandelt.

Fazit: Attraktive Bewertung

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel