DAX-0,31 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,65 %

w:o-Aktiennews Tilray-Aktie treibt Wall Street in Ekstase

20.09.2018, 09:01  |  5315   |   |   

Die Aktie des Cannabis-Player Tilray stieg innerhalb eines Monats um fast 300 Prozent. Kann das gutgehen?

Die Tilray-Aktie fiel im nachbörslichen Handel an der New Yorker Nasdaq um bis zu 16 Prozent. Die Aktie des Cannabis-Produzenten hatte den gestriegen Handelstag gut 38 Prozent im Plus abgeschlossen. Dies ist das bisher beste Tagesergebnis.

Gestern musste der Handel der Aktie fünfmal wegen Volatilität gestoppt werden, zeitweise hatte das Plus bei über 90 Prozent gelegen, so "CNBC".

Schon am Dienstag verzeichnete das Unternehmen ebenfalls einen starken Anstieg, nachdem die US-amerikanische Drug Enforcement Administration (DEA) dem Unternehmen grünes Licht für den Import von Marihuana in die USA gegeben hatte.

Die 1-Monats-Performance von Tilray liegt bei einem Plus von über 291 Prozent. Erst vor rund zwei Monaten war das Unternehmen an die Börse gegangen. Einige Börsianer, wie z. B. der renommierte Short-Seller Andrew Left, gehen deshalb von einer Blase par excellence aus.

Tilray Registered -2-

Am Donnerstagmorgen steht die Tilray-Aktie an der Frankfurter Börse bei Handelsstart mehr als elf Prozent im Minus. Ein Anteilsschein kostet 176,24 Euro (Stand: 20.09.2018, 08:25:49 Uhr). Die Marktkapitalisierung liegt bei 16,37 Mrd. US-Dollar - Canopy Growth kommt auf 10,89 Mrd. US-Dollar und Aurora Cannabis auf 8,01 Mrd. Dollar. Damit ist Tilray derzeit das wertvollste Cannabis-Unternehmen.

Quellen:

CNBC

CitronResearch
 



1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel