DAX-0,07 % EUR/USD-0,41 % Gold-0,36 % Öl (Brent)+0,13 %

Randgold und Barrick Gold gehen zusammen

Anzeige
Nachrichtenquelle: Shareribs
24.09.2018, 12:41  |  777   |   
London 24.09.2018 - Die beiden Minenunternehmen Barrick Gold und Randgold haben ihre Fusion besiegelt. Das neue Unternehmen wird über einige der besten Goldvorkommen weltweit verfügen.

Mit der Fusion von Barrick Gold und Randgold Resources entsteht der größte Goldproduzent weltweit, der über erhebliche Beteiligungen in Afrika verfügen wird. Im Rahmen der Fusion werden die Aktionäre von Barrick Gold 67 Prozent an dem neuen Unternehmen halten, die Aktionäre von Randgold die verbleibenden 33 Prozent.

Die Verhandlungen über die Fusion haben bereits im Jahr 2015 begonnen, wie der CEO von Randgold Mark Bristow am Montag mitteilte. Die Führung des Minenriesen werden sich die CEOs von Barrick und Randgold teilen. Bristow wird dabei Präsident und CEO sein, John Thornton von Barrick bleibt auf dem Posten des Executive Chairman.

Die beiden Unternehmen teilten mit, dass man mit der Übernahme die Kontrolle über fünf der zehn größten Goldassets weltweit hat. Zusätzlich befinden sich zwei potentielle Megaprojekte in der Entwicklung bzw. im Ausbau. Zur Konzentration auf das Kerngeschäft besteht die Möglichkeit, dass in Zukunft Beteiligungen, die nicht zum Kerngeschäft zählen, verkauft werden.

Mit der Fusion entsteht ein Unternehmen, das einen Wert von mehr als 18 Mrd. USD hat. Im vergangenen Jahr lag der kombinierte Umsatz der beiden Unternehmen bei 9,7 Mrd. USD, das EBITDA bei 4,7 Mrd. USD.



Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel