DAX+0,58 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+1,75 %
Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Prag und Moskau
Foto: wallstreet:online

Aktien Osteuropa Schluss Gewinne in Prag und Moskau

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.11.2018, 18:36  |  444   |   |   

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - An Osteuropas Börsen haben am Donnerstag die Aktienmärkte in Prag und in Moskau zugelegt. Positive Impulse kamen von der erneut freundlichen Wall Street. In Warschau und in Budapest blieben die Börsen feiertagsbedingt geschlossen.

Der tschechische Leitindex PX rückte um 0,37 Prozent auf 1070,59 Punkte vor. Die Zentralbank hatte ihren Leitzins zum fünften Mal in diesem Jahr und zum vierten Mal in Folge erhöht. Er steigt ab Freitag um 0,25 Prozentpunkte auf 1,75 Prozent. Analysten hatten die Anhebung der Zinsen erwartet. Einer der Gründe sei eine relative Schwäche der Krone gegenüber dem Euro und dem US-Dollar, meinte der Chefökonom der Unicredit in Tschechien, Pavel Sobisek.

Bei den Einzelwerten eroberten die Aktien des Softwareunternehmens Avast mit einem Plus von 3,68 Prozent die PX-Spitze. Kursgewinne verzeichneten außerdem die Papiere der Finanzhäuser Moneta Money Bank mit plus 3,29 Prozent und Komercni Banka mit plus 0,57 Prozent.

Der russische RTS-Index legte um 0,46 Prozent auf 1131,38 Punkte zu./dkm/APA/la/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel