DAX-0,17 % EUR/USD+0,08 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,18 %

Früher ein Star: Schmale Rente für Schlagersänger

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
02.11.2018, 11:56  |  1998   |   |   
In der DDR war er zunächst Rock- und später Schlagerstar. Jetzt lebt Hans-Jürgen Beyer von einer dünnen Rente, bessert sie aber noch regelmäßig auf.Geld ist ja nicht alles. Es gibt schließlich noch Singen und andere schöne Dinge im Leben. So erzählt Schlagersänger Hans-Jürgen Beyer der Bild-Zeitung: "Mir fehlt nichts außer ´ne Frau." Und das, obwohl er nach eigenen Angaben lediglich eine Rente von 800 Euro im Monat bezieht.
Immerhin tritt er weiter regelmäßig auf, zuletzt auf dem Seniorentag der Leipziger Verkehrsbetriebe. "Ich muss nicht mehr auf die Bühne, aber es macht einfach viel Freude", sagt er weiter.


Beyer war in der DDR ein Star. Als Ex-Mitglied des Thomanerchors in Leipzig hat er eine Gesangsausbildung. Später war er Sänger in der sehr...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com
Mehr zum Thema
EuroGeld


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

so ist das Leben ....als ich geboren bin, hatte ich nicht mal ein Hemdchen an ... total nackig war ich ...
dann kenne ich Leute, die haben ich ganzes Leben hart gearbeitet, viel Geld verdient und durch Krankheit gestorben ohne das sie sich mit ihrem Geld das Leben verschönern konnten ...dann die Erben, das ganze Leben ohne was zu schaffen, sich durchgemogelt und jetzt ein fettes Vermögen geerbt ...
Leben in Saus und Braus ....des Geld verjubelt und arm gestorben ....
da Lob ich mir doch meine Gesundheit, kenne keine Kopfschmerzen, hin und wieder mal Muskelkater vom vielen Wandern, und das viele Geld reicht mir zum Leben, die Millionen sind immer kurz vor dem erreichen ... doch meine Gesundheit habe ich und pflege ich weiterhin ...
in diesem Sinne,
lieber gesund und glücklich,
als reich und krank ...

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel