checkAd

    Nach Kurs-Verfünffachung  5205  0 Kommentare Das ist die erste Shortseller-Attacke von Grizzly in diesem Jahr – Aktie crasht!

    Shortseller Grizzly hat am Mittwoch seinen ersten Bericht des Jahres veröffentlicht. Die Aktie von GigaCloud Technology bricht ein.

    Für Sie zusammengefasst
    • Shortseller Grizzly veröffentlicht kritischen Bericht über GigaCloud Technology.
    • GigaCloud meldet beeindruckendes Wachstum, aber Bericht wirft Fragen auf.
    • Aktie bricht um 13 Prozent ein, Short-Interesse beträgt 17,5 Prozent. Jim Cramer warnt vor Investition.
    • Report: Mega-Chance Cyber Security
    JETZT NEU:
    Artikel als Video mit Charts & Highlights

    Artikel anschauen

    GigaCloud Technology bietet über seine GigaB2B-Plattform durchgehende B2B-E-Commerce-Lösungen für große Warenpakete an. Während das Unternehmen beeindruckende Wachstumszahlen vermeldet hat, deuten die Ergebnisse des Berichts von Grizzly Research auf die Notwendigkeit hin, die Geschäftspraktiken von GigaCloud genauer zu untersuchen.

    Während GigaCloud ein signifikantes Wachstum des GMV (Brutto-Warenwert) meldet, deuten demnach die Daten zum Webverkehr auf seinem B2B-Marktplatz GigaB2B auf eine geringe Aktivität hin. In der Spitze hatte die Seite nur 1.000 Besuche pro Monat, was Fragen über die Richtigkeit des angegebenen GMV von 907 Millionen US-Dollar aufwirft.

    Der Bericht zeigt außerdem ein Netzwerk von Transaktionen mit verbundenen Parteien auf, an denen Strohfirmen beteiligt sind. Diese Unternehmen, die oft von GigaCloud-Mitarbeitern verwaltet werden, scheinen dazu benutzt zu werden, den Anschein von Marktplatzaktivitäten zu verstärken, so Grizzly weiter.

    Der Bericht stellt weiter fest, dass der Wirtschaftsprüfer von GigaCloud, KPMG Huazhen LLP, eine begrenzte Erfolgsbilanz hat, da er nur zwei US-Börsenunternehmen geprüft habe, die beide von Leerverkäufern unter die Lupe genommen wurden.

    Die Aktie fiel in einer ersten Reaktion um rund 13 Prozent. Auf Zwölfmonatssicht haben sich die Titel verfünffacht. Das Short-Interesse an GigaCloud beträgt 17,5 Prozent des Streubesitzes.

    Auch Jim Cramer von CNBC äußerte sich bereits vergangene Woche zu dem Unternehmen: "Wenn man alles an der Geschichte für bare Münze nimmt, dann wäre der Kauf von GigaCloud ein klarer Fall." Und weiter: "Aber nachdem ich einen gründlichen Blick darauf geworfen habe, befürchte ich, dass an dieser Geschichte etwas nicht stimmt."

    Cramer riet, sich von der Aktie fernzuhalten, da sich die Geschichte "unnötig kompliziert anfühlt und es so viele gute E-Commerce- und Logistik-Aktien gibt. Er glaubt nicht, dass "es Sinn macht, diese Aktie nach einem massiven Anstieg zu verfolgen. Es fühlt sich einfach wie ein unnötiges Risiko an."

    Autorin: Gina Moesing, wallstreetONLINE Redaktion

    Der große Dividendenreport 2024: Dr. Dennis Riedl gibt einen großen Überblick, wer wann wieviel am deutschen und am US-Markt zahlt. Wer ragt dabei im DAX heraus, was machen die US-Standardwerte? Welche Unternehmen kommen gerade sogar auf zweistellige Renditen? Das alles erfahren Sie hier in seinem kostenlosen Dividenden-Report.

    Die GigaCloud Technology Incorporation Registered (A) Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -10,02 % und einem Kurs von 28,30USD auf Nasdaq (22. Mai 2024, 16:13 Uhr) gehandelt.





    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonGina Moesing
    Nach Kurs-Verfünffachung Das ist die erste Shortseller-Attacke von Grizzly in diesem Jahr – Aktie crasht! Shortseller Grizzly hat am Mittwoch seinen ersten Bericht des Jahres veröffentlicht. Die Aktie von GigaCloud Technology bricht ein.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer