DAX-0,56 % EUR/USD-0,34 % Gold-0,34 % Öl (Brent)-1,63 %

ANALYSE Commerzbank rechnet 2019 mit volatilem Dax - Ziel 12 500 Punkte

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.11.2018, 08:50  |  360   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Marktstrategen der Commerzbank halten 2019 im Dax starke Schwankungen für wahrscheinlicher als einen echten "Bärenmarkt" mit Kursverlusten. Ende kommenden Jahres sehen die Experten Andreas Hürkamp und Markus Wallner den deutschen Leitindex laut einem am Freitag vorliegenden Ausblick bei 12 500 Punkten - also gut 10 Prozent über dem aktuellen Niveau.

Dabei gehen sie davon aus, dass die Gewinne der Dax-Unternehmen im Jahresvergleich um zwei bis vier Prozent steigen werden und dem Dax von den Anlegern gleichzeitig wieder eine etwas höhere Bewertung zugebilligt wird.

Die Ziele für den europäischen Leitindex EuroStoxx 50 und den marktbreiten US-Index S&P 500 taxieren Hürkamp und Wallner auf 3300 und 2900 Punkte. Das würde Anstiege um knapp 4 sowie fast 6 Prozent bedeuten./ag/ajx/jha/

Seite 1 von 2

Diskussion: DAX-Werte im Chartcheck

Diskussion: Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!!


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel