DAX-0,21 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Ist die Dividende von Apple nach der Kürzung der iPhone-Produktion gefährdet?

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
08.12.2018, 10:00  |  418   |   |   

Der Nachrichtenstrom über die Verkaufsergebnisse der neuesten iPhones von Apple (WKN:865985) war nicht gerade toll. Die Berichte über Produktionskürzungen des iPhone sowie negative Beobachtungen von einigen wichtigen Apple-Lieferanten haben zum starken Rückgang des Aktienkurses in den letzten Monaten beigetragen.

Angesichts all dieser schlechten Nachrichten möchte ich die Antwort auf die folgende Frage erforschen: Ist die Dividende von Apple sicher?

Die Dividende von Apple

Wie dieser Artikel (englisch) aus dem Knowledge Center von The Motley Fool erklärt, gibt es eine Finanzkennzahl namens „Ausschüttungsquote“, die als „eine Möglichkeit dient, die Nachhaltigkeit des Dividendenzahlungsstroms eines Unternehmens zu messen“.

Die Ausschüttungsquote wird einfach berechnet: Man nimmt die Dividende des Unternehmens pro Aktie und teilt sie durch das Ergebnis pro Aktie (EPS).

Apple zahlt jährlich eine Dividende pro Aktie von 2,92 US-Dollar, was einer Dividendenrendite von 1,69 % entspricht (diese Zahl ändert sich sowohl aufgrund des Aktienkurses als auch des Betrages, den ein Unternehmen als Dividende ausschüttet). Das verwässerte Ergebnis pro Aktie des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2018 11,91 US-Dollar. Damit lag die Ausschüttungsquote des Unternehmens auf Basis der letzten Jahresergebnisse bei nur 24,5 %.

Das bedeutet, selbst wenn Apple eine Katastrophe erleiden würde und der Gewinn pro Aktie gegenüber dem Niveau des Geschäftsjahres 2018 halbiert werden sollte, wäre das Unternehmen immer noch in der Lage, die aktuelle Dividende auszuzahlen. (Nebenbei bemerkt, selbst wenn Apples Dividende in diesem Fall aufrechterhalten würde, würde der Aktienkurs des Unternehmens wahrscheinlich sinken.)

Was erwarten die Analysten?

Wenn wir uns ansehen, was die Analysten beim Gewinn für das Geschäftsjahr 2019 – das ist das aktuelle Geschäftsjahr – und das folgende erwarten, sehen wir, dass sie in diesen Jahren 13,45 US-Dollar bzw. 14,83 US-Dollar erwarten.

Beachte auch, dass dieses Wachstum wahrscheinlich aus einer Kombination von Nettogewinnwachstum (die Analystenschätzungen gehen davon aus, dass der Nettogewinn von Apple in jedem der Geschäftsjahre 2019, 2020 und 2021 steigen wird) und aggressiven Aktienrückkäufen resultieren wird.

Tatsächlich hat Apple mit dem massiven freien Cashflow, den das Unternehmen generiert, eines erreicht: der Kauf der eigenen Aktien, was zu einer deutlichen Reduzierung der Gesamtzahl der ausstehenden Aktien führt. Eine Reduzierung der ausstehenden Aktien bedeutet, dass der Gewinn pro Aktie (der sich aus der Division des Nettoergebnisses durch die Aktienzahl ergibt) steigt.

AAPL Average Diluted Shares Outstanding (Quarterly) Chart

Die oben genannten Zahlen sind die durchschnittlichen Schätzungen aller Analysten. Die pessimistischsten Schätzungen, die ich für das Geschäftsjahr 2019 und das Geschäftsjahr 2020 sehe, sind 11,54 US-Dollar und 10,98 US-Dollar. Selbst wenn der Gewinn von Apple auf das sinken würde, was diese Analysten erwarten, wäre die aktuelle Dividende von 2,92 US-Dollar pro Aktie zukunftssicher, und offen gesagt, es gäbe noch etwas Spielraum für ein Wachstum.

Das Wichtigste für die Investoren

Weil Apples aktuelle Ausschüttungsquote so niedrig ist, besteht keine Gefahr für die Dividende, selbst wenn die bärischsten Schätzungen der Analysten in den nächsten Jahren eintreten sollten.

In einer Situation, in der die Dinge für Apple furchtbar schlecht laufen, würde ich mir vorstellen, dass das Unternehmen seine umfangreiche Rückkaufaktivität eher reduzieren würde, bevor es die Dividende kürzt.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

Seite 1 von 2
Wertpapier
Apple


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel