wallstreet:online
42,10EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Petroteq Energy kündigt die Produktion von Öl an

Nachrichtenquelle: IRW Press
21.02.2019, 15:23  |  651   |   |   

Petroteq Energy kündigt die Produktion von Öl an

 

SHERMAN OAKS, USA, 21. Februar 2019 -- Petroteq Energy Inc. (“Petroteq” oder das Unternehmen”) (TSXV:PQE; OTC:PQEFF; FSE: PQCF), ein voll integriertes Öl- und Gasunternehmen, gibt erfreut bekannt, dass die erste wartungsbedingte Schließung seiner Ölsandgewinnungsanlage (die “Anlage”) nahe Vernal, Utah, abgeschlossen und die Produktion von Öl aus der Anlage mit 300-350 Barrel/Tag wieder aufgenommen wurde. Während der kürzlichen wartungsbedingten Schließung konzentrierte sich das Unternehmen primär auf die Verbesserung der Front-End- und Förderprozesse der Anlage, die wohl eine ganzjährige Produktion ermöglichen werden. Das aktuell in der Anlage produzierte Öl ist beständiger als das zuvor geförderte Öl und ein qualitativ hochwertigeres Schweröl als das, das während der ersten Produktionsphase in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 produziert wurde. Das Unternehmen erwartet, die Produktion bis Ende Februar auf 700 Barrel/Tag zu steigern und bis Ende März 1000 Barrel/Tag zu fördern.

 

Zusammen mit Crosstrails Engineering, einem Tochterunternehmen von Valkor, LLC, haben wir vor Kurzem im Rahmen der Erweiterung im Wert von 2,5 Mio. US-$ eine Reihe von betrieblichen Wartungsarbeiten, Verbesserungen und Aufrüstungen an der Anlage vorgenommen. Diese Prozessverbesserungen und Aufrüstungen sorgen dafür, dass die geplante Erweiterung der Anlage auf 3.000 Barrel/Tag während der Ausweitung der Produktionskapazität reibungslos vonstattengehen kann. Dies wiederum sollte dafür sorgen, dass wir auf einer konstanteren Basis ein qualitativ hochwertigeres Schweröl für regionale Raffinerien in Utah anbieten können.

 

"Petroteq hat seine erste wartungsbedingte Schließung während der Weihnachtspause durchgeführt, da die Analyse des Betriebs im 4. Quartal 2018 bestätigte, dass es während dieser Zeit die nötige Prozesseffizienz gäbe, um die Lebensdauer der älteren Ausrüstung der Pilotanlage zu verbessern", meinte CEO David Sealock. "Unser Hauptaugenmerk während der kürzlichen Schließung lag auf den Lösemittelrückgewinnungsprozessen, den Destillationsverfahren und den Front-End-Rohstoff-Mischverfahren, die in Betrieb gingen. Durch die Wartungs- und Aufrüstungsarbeiten, die wir in diesen Bereichen getätigt haben, werden wir auf einem höheren Produktionsniveau arbeiten können.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4

Diskussion: Petroteq Energy Öl / Sand Extraktion interessante Ressourcennutzung !?
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
ÖlsandÖlpreisÖlRegulierungUnsicherheit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel