DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

empfohlen.de: Geld verdienen als Online-Tester?

Gastautor: Manfred Stock
20.03.2019, 14:00  |  1556   |   |   

Wie man als Online-Tester Geld verdienen kann

Unternehmen sind ständig dabei, ihr Online-Angebot zu erweitern. Dafür brauchen sie Tester, die ihre Apps und Webseiten auf Anwendungsfreundlichkeit prüfen. Für das Testen gibt es sogar Bares!

DAX mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Online nebenbei Geld verdienen, indem Apps oder Webseiten getestet werden. Das ist einfach und bringt Geld! Bildquelle: fancycrave1 / Pixabay

Tag für Tag kommen unzählige neue Produkte auf den Markt, erscheinen neue Apps für Smartphone und Tablet oder werden neue Webseiten erstellt. Häufig müssen diese Dinge zuvor auf ihre Benutzerfreundlichkeit getestet werden. Sofern möglich, sogar vom Endkunden selbst. Diesen Umstand kann man sich zunutze machen und über unterschiedliche Plattformen wie empfohlen.de mit bezahlten Online-Aufträgen Geld verdienen. Doch wie genau funktioniert die Arbeit als Online-Tester?

 

Kostenfrei registrieren und online Geldverdienen

Die Arbeit als Online-Tester und empfohlen.de zu beginnen, ist denkbar einfach. Man registriert sich auf der Website und kann dann schon relativ zügig damit beginnen, die ersten Aufträge zu bearbeiten. Die Arbeitsschritte werden den Testern zu jedem Auftrag in übersichtlicher Weise beschrieben, sodass diese ohne weitere Fragen die geforderte Arbeit erledigen können. Das erarbeitete Geld wird auf dem Benutzerkonto abgespeichert und kann jederzeit auf ein Giro-Konto ausgezahlt werden. Je nach Auftrag können die Online-Tester 0,50 Euro bis 50 Euro verdienen. Dabei richtet sich die Entlohnung nach dem Aufwand des jeweiligen Auftrages. Die Auftragsarten sind in folgender Liste dargestellt:

 

  • Online-Umfragen
  • Produkttests
  • App-Tests
  • Webseiten-Tests

 

Und so wird getestet

Bei den Produkttests wird den Online-Testern das Produkt zugeschickt, damit es auf Herz und Nieren geprüft werden kann. Nach der erledigten Aufgabe können die Tester das Produkt relativ häufig sogar behalten. Die Online-Umfragen können vom Webbrowser des Computers, Handys oder Tablets bearbeitet werden.

Bei den App-Tests muss die jeweilige App auf das Handy oder das Tablet geladen werden. Sollten dabei Kosten entstehen, werden sie den Online-Testern von dem jeweiligen Portal zurückerstattet.

Interessant ist die Arbeit des Online-Testers vor allem als Nebenjob. Hier lassen sich mit einem Hauptverdienst schnell und einfach ein paar Euro nebenbei verdienen.

Das verdiente Geld kann sich der Online-Tester auf empfohlen.de per Banküberweisung auszahlen lassen.

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer