DAX+0,18 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,52 %

Rossi bestimmt die Zukunft

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
26.03.2019, 10:12  |  206   |   |   

Die Strategie der Rossi-Gruppe konzentriert sich auf die intensive Produktentwicklung und die beschleunigte Internationalisierung! 

MODENA, Italien, 26. März 2019 /PRNewswire/ -- Rossi S.p.A., das führende Unternehmen in der Konstruktion, Produktion und dem Vertrieb von Untersetzungsgetrieben, Getriebemotoren und Elektromotoren, forciert weiter den Internationalisierungsprozess.

-    Im laufenden Zeitraum, also von 2017 bis 2019, hat Rossi bereits wichtige Investitionen getätigt und kann auf ein jährliches Wachstum von 30 % bauen. So soll der Präsenz des Unternehmens auf dem internationalen Markt weiter gestärkt werden:

-    Zur Verbesserung der Fertigungseffizienz wurden 30 Mio. Euro in neue Technologien und Methoden investiert;

-    Mit über 50.000 Schulungsstunden, davon 10.000 zum Thema Arbeitssicherheit, wurde die Unfallhäufigkeit drastisch gesenkt: 0,15 % Unfallstunden/Einsatzstunde.

-    laufende Unternehmenszertifizierungen: OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment Series), ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umweltzertifizierung), MOG Dlg.231/01 (relevant für Arbeitsschutz- und Umweltbelange). Das nächste Ziel ist die Organisation unter ISO 45001 (Arbeitsschutz) zu zertifizieren.

-    Erweiterung der Produktionsanlage am Standort Ganaceto (Modena) – auf bis zu 27.000 m2 – für neue schlanke Montagelinien für Getriebemotoren;

-    Präsentation des neuen Logo und des innovativen Erscheinungsbildes, die technologische Innovation, neue Lösungen für Kunden und nachhaltige Wertschöpfung stehen.

„Wir entwickeln qualitativ hochwertige, moderne und zuverlässige technische Lösungen, also auf hohem Standard", erklärt Marco Mearini, Managing Director. „und dank der neuen Investitionen können wir nahezu alle Ansprüche und Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen."

„Die nächsten Jahre werden reich an Herausforderungen und Chancen sein" kommentiert Giovanni Volpi, CEO und President von Rossi.  „Wir sind extrem stolz, unsere Entwicklungsarbeit weiter zu beschleunigen und so die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Rossi nochmal zu steigern."

Rossi entwickelt sich damit zu dem „globalen Partner", dessen Name für hochwertige und individuelle Qualitätslösungen steht. Rossi ist so weiterhin in der Lage, die weltweiten Vorgaben von Global Key Accounts aus diversen Branchen zu erfüllen. Das wird auch durch die Ergebnisse bestätigt, welche die Investitionsfreudigkeit der Kunden auf den Schlüsselmärkten in 2019 wiederspiegelt.

Der konsolidierte Umsatz betrug 2018 bereits etwa 150 Mio. Euro, mit einem realisierten Wachstum von 15% im Vergleich zum Vorjahr. Auch für das Jahr 2019 zeichnet sich der Fortgang des kontinuierlichen Wachstums ab.

Besuchen Sie Rossi vom 8. bis 14. April 2019 auf der Bauma-Messe in München. Wir begrüssen Sie in der Halle A3, Stand 308.

ROSSI

ROSSI konstruiert, fertigt und vertreibt weltweit ein umfassendes Programm an Untersetzungsgetrieben, Getriebemotoren und Elektromotoren für diverse Anwendungen und Industriesegmente.  Das 1953 gegründete Unternehmen hat aktuell über 900 Mitarbeiter (davon 250 im Ausland) und ist mit seinen 15 internationalen Tochtergesellschaften und drei Produktionsstandorten in Italien auf der ganzen Welt präsent. Seit 2004 ist Rossi ein Unternehmen der Habasit Holding, ein weltweit führender Konzern mit dem Hauptsitz in der Schweiz.

www.rossi.com  

Video - https://www.youtube.com/watch?v=DciVk0qD_Xw
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/839878/Rossi_SpA_Ganaceto_MO_Plant.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/839879/Rossi_SpA_Modena_HQ.jpg

 

Rossi SpA Ganaceto MO Plant

Rossi SpA Modena HQ



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel