DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Aktien Frankfurt Eröffnung DAX folgt einer starken Wall Street ins Plus - Softbank vor Einstieg bei Wirecard

Gastautor: Jochen Stanzl
24.04.2019, 09:48  |  702   |   |   

Die Aktienmärkte sind in bester Laune - vor allem die Wall Street ist getrieben von starken Quartalszahlen und guten Wirtschaftsdaten. Aber auch die Strategie, wie die Fortschritte im Handelskonflikt kommuniziert werden, trägt mit zur guten Stimmung bei.

Der US-Finanzminister und sein Handelsberater werden Ende April nach Peking reisen, am 8. Mai folgt dann der Gegenbesuch einer chinesischen Delegation in Washington, um die Gespräche fortzusetzen. Der Prozess dauert damit zwar noch an, aber für die Börsen ist es für den Moment ausreichend, wenn die Gespräche weitergeführt werden und nicht abreißen.
 
Der Deutsche Aktienindex steht jetzt kurzfristig etwas wacklig auf den Beinen, nachdem der Markt aus technischer Sicht gestern ein erstes Signal für eine mögliche Trendwende gegeben hat. Die entscheidende Marke liegt dafür bei 12.180 Punkten. Schließt der DAX darunter, könnten die Unterstützungen bei 12.000 und 11837 Punkten noch einmal getestet werden. Hält der Index das Niveau, kann es in den kommenden Tagen weiter in Richtung 12.500 Punkte gehen.
 
Die Aktie von Wirecard hat gestern schon eine starke Wende hingelegt. Hier hatten einige Angst, dass nach dem Auslaufen des Leerverkaufsverbots der BaFin die Aktie wieder fallen könnte. Nun aber gibt es technisch betrachtet eine Bodenbildung in der Aktie. Und die Nachricht über den Einstieg der japanischen Beteiligungsgesellschaft Softbank dürfte eine mögliche Fortsetzung der Aufwärtsbewegung aus fundamentaler Sicht untermauern. 

Seite 1 von 2
Wertpapier
WirecardDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel