DAX-0,16 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,52 %

SDAX Hypoport sieht richtig gut aus...

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
15.05.2019, 20:42  |  389   |   |   
SDAX | Hypoport sieht richtig gut aus...

Die Aktionäre der Hypoport AG (ISIN: DE0005493365) haben in der heutigen ordentlichen Hauptversammlung für den im April 2019 verstorbenen langjährigen Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Herrn Dr. Ottheinz Jung-Senssfelder, Martin Krebs als neues Aufsichtsratsmitglied berufen.

Entsprechend besteht der Aufsichtsrat der Gesellschaft nun wieder aus drei Mitgliedern: Dieter Pfeiffenberger, Roland Adams und Martin Krebs. In der Aufsichtsratssitzung, die direkt im Anschluss an die Hauptversammlung der Gesellschaft stattgefunden hat, wurde Dieter Pfeiffenberger einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Die Mitglieder des Aufsichtsrates bestätigten zudem Roland Adams als stellvertretenden Vorsitzenden.

Sämtliche amtierenden Mitglieder des Aufsichtsrates sind unabhängig im Sinne der Definition in Ziff. 5.4.2 des Deutschen Corporate Governance Kodex. Herr Krebs erfüllt zudem die Anforderungen des § 100 Abs. 5 AktG bezüglich des Sachverstandes auf den Gebieten Rechnungslegung oder Abschlussprüfung. Es sei hier nochmals an den unerwarteten Verlust erinnert.

Alle Tagesordnungspunkte der HV fanden mindestens 90% Zustimmung, Es gab eigentlich nichts spannendes zu erleben, wahrscheinlich das ungewöhnlichste war die Abstimmung über die Sitzverlegung nach Lübeck. Ein erfolgreiches und wachsendes Unternehmen trifft seine Eigentümer, nichts Besonderes zu berichten.

{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

HV fand im Schatten...

... eines sehr starken ersten Quartals statt, wie die Gesellschaft bereits am 13.05. mitteilte.Hypoport bestätigte damit die am 30. April 2019 veröffentlichte Ersteinschätzung für das Ergebnis der ersten drei Monate 2019. Hiernach stieg der Konzernumsatz um 31% auf den neuen Rekordwert von 78,5 Mio. EUR (Q1 2018: 60,1 Mio. EUR) deutlich an. Zum überzeugenden Start in das neue Geschäftsjahr 2019 trugen alle vier Segmente bei.

Kreditplattform stark

Das Segment Kreditplattform belegte im ersten Quartal 2019 mit einem Umsatzplus von 19% auf 30,8 Mio. Euro (Q1 2018*: 5,6 Mio. Euro) erneut seine starke Stellung in einem Marktumfeld der privaten Immobilienfinanzierung, welches im gleichen Zeitraum laut Statistik der Deutschen Bundesbank nur um 4% anstieg. Die Ausweitung des Transaktionsvolumens des B2B-Kreditmarktplatzes EUROPACE um 14% auf 15,5 Mrd. EUR, getragen von höheren Marktanteilen bei unabhängigen Vertrieben und Regionalbanken, begründete die gute Umsatzentwicklung des Segments. Trotz weiterer Zukunftsinvestitionen stiegt der Ertrag vor Zinsen und Steuern (EBIT) des Segments um 25% auf 6,5 Mio. EUR (Q1 2018*: 5,2 Mio. EUR).{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Affilinet)}

Seite 1 von 4
Wertpapier
HYPOPORT


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.06.19
14.06.19
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni