Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-1,06 % EUR/USD-0,10 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Tagesausblick für 28.6.: DAX schleicht aufwärts. Halbleiter- und Modetitel im Blick!

Anzeige
Nachrichtenquelle: onemarkets Blog
27.06.2019, 17:59  |  493   |   

Die Anleger blieben auch heute zurückhaltend. Allerdings schimmerte ein gewisser Optimismus durch. Mit dem geplanten Treffen von Donald Trump und Xi Jinping im Rahmen des G20-Gipfels verknüpfen viele Marktteilnehmer die Hoffnung auf einen Burgfrieden zwischen den USA und China. Ob der Handelskonflikt bis zum Wochenende gänzlich beigelegt wird, bleibt zunächst offen. Ein Ende der jüngsten Eskalation würde die Märkte möglicherweise schon etwas beruhigen. So schloss der DAX® rund 0,4 Prozent im Plus bei rund 12.300 Punkten und der EuroStoxx® 50 knapp 0,2 Prozent höher bei 3.450 Punkten. Auffällig waren der Solactive® German Mergers & Acquisitions Index und der Solactive® European Mergers & Acquisitions Index mit überdurchschnittlichen Aufschlägen. Diese Spezialindizes enthalten potenzielle deutsche bzw. europäische Übernahmekandidaten.

Am Anleihemarkt blieben die Renditen weiter unter Druck. Gold und Silber bewegten sich kaum von der Stelle. Palladium schob sich wieder über die Marke von 1.530 US-Dollar pro Feinunze. Öl notierte wenig verändert. Das gilt auch für den Euro/US-Dollar-Kurs der um die Marke von 1,136 US-Dollar pendelte.

Unternehmen im Fokus

BASF legte nach einem geplanten Stellenabbau auf ein Monatshoch von EUR 63,40. Bayer schoß nach dem Einstieg des aktivistischen Investors Elliott rund neun Prozent nach oben. Mit dem US-Anwalt John Beisner engagierte Bayer zudem einen Experten für Produkthaftungsklagen. BMW plant spätestens 2025 mit Elektroautos die gleichen Renditen einzufahren wie bei den aktuellen Modellen. Halbleiteraktien wie Dialog Semiconductor, Infineon und Siltronic setzten den Erholungskurs fort. Infineon erreichte dabei die Unterkante des Anfang Juni gerissenen Gaps. Wird das Gap nun geschlossen? Bei ThyssenKrupp wirkten die gestern erneut aufgeflammten Spekulationen um eine Übernahme der Aufzugssparte durch Kone nach und schoben die Aktie in den Bereich von EUR 12,75. TLG Immobilien hat über eine Kapitalerhöhung 222 Millionen Euro eingenommen. Damit sollen Zukäufe finanziert werden. Hugo Boss und Zalando wurden von guten Ergebnissen von H&M gestützt. Apple hat Drive.ai übernommen und schürte damit erneut Spekulationen ein selbstfahrendes Auto zu entwickeln. Die Apple-Aktie pendelte seit einigen Tagen um die Marke von USD 200. 

Traton. die Lkw-Sparte von VW kommt an die Börse.

Wichtige Termine

Start des G20-Gipfels und das geplante Treffen von US-Präsident Donald Trump mit Chinas Präsident Xi Jinping

  • Europa – Verbraucherpreise Euro-Zone, Juni 
  • USA- Einkaufsmanagerindex Chicago, Juni
  • USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Juni

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.300/12.380/12.430 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.100/12.210/12.260 Punkte

Der DAX® pendelte im Tagesverlauf zwischen 12.220 und 12.330 Punkten. Damit blieben wichtige Unterstützungsmarken intakt. Mehr als ein kurzer Ausflug über die Marke von 12.300 Punkten war jedoch zunächst möglich. Gelingt es diese Marke signifikant zu überwinden besteht die Chance auf eine Erholung auf 12.380/12.430 Punkte. Derweil sollten Anleger weiterhin die Marke von 12.200 Punkten im Auge behalten. Sinkt der Index unter das Level droht ein Stimmungswechsel und eine Konsolidierung bis 12.080 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 12.04.2019 – 27.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 28.06.2014 – 27.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Knock-out Barriere in Pkt. Obere Knock-out Barriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HX8M1X 4,18 10.700 13.200 19.12.2019
DAX® HX8XDS 6,22 11.100 13.100 19.09.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 27.06.2019; 17:37 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 28.6.: DAX schleicht aufwärts. Halbleiter- und Modetitel im Blick! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Drive.aiEuroDollarEURDAX


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel