wallstreet:online
40,20EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)0,00 %

Jason Industries: Einfach unglaublich

Nachrichtenquelle: Aktiennews.ch
16.07.2019, 00:00  |  354   |   |   

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Jason Industries, die im Segment "Industriemaschinen" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 16.07.2019, 00:00 Uhr, an ihrer Heimatbörse NASDAQ CM mit 0.52 USD.

Diese Aktie haben wir in 6 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Jason Industries-Aktie: der Wert beträgt aktuell 89.47. Demzufolge ist das Wertpapier überkauft, wir vergeben somit ein "Sell"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Jason Industries auf dieser Basis überkauft (Wert: 74,6). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Sell" eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Jason Industries damit ein "Sell"-Rating.

2. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 19.16. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Jason Industries zahlt die Börse 19,16 Euro. Dies sind 63 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Maschinen" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 51.73. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als "Buy" eingestuft.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Jason Industries erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -73.32 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Maschinen"-Branche sind im Durchschnitt um 11,51 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -84.83 Prozent im Branchenvergleich für Jason Industries bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 9,9 Prozent im letzten Jahr. Jason Industries lag 83,22 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

Ist Jason Industries jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Jason Industries?

Hier finden Sie die exklusive Jason Industries Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.

Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Jason Industries kostenlos sichern

Zur vollständigen Analyse: http://www.aktiennews.ch/2019/07/jason-industries-aktienanalyse-vom-16 ...

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
EuroAktienRatingKGVRSI


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel