Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,16 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,44 % Öl (Brent)-0,10 %

ANALYSE-FLASH NordLB hebt Ziel für Bayer auf 64 Euro - 'Halten'

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.08.2019, 17:50  |  294   |   |   

HANNOVER (dpa-AFX Broker) - Die NordLB hat das Kursziel für Bayer nach Ankündigung des Verkaufs der Tiergesundheitssparte von 56 auf 64 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Schneller als erwartet habe der Konzern die geplanten Portfoliomaßnahmen nun umgesetzt, schrieb Analyst Thorsten Strauß in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Damit schaffe Bayer Spielräume für den Schuldenabbau, notwendige Investitionen und die Bewältigung der Glyphosat-Thematik. Der Konzern komme seinem Ziel erheblich näher, sich schlagkräftiger und stärker auf das Pharma- und Agrarchemiegeschäft zu fokussieren./ajx/tav

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.08.2019 / 12:35 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.08.2019 / 12:46 / MEZ

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Diesen Artikel teilen
Der Analyst erwartet ein Kursziel von 70,18, was eine Steigerung von +4,91% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
Übernehmen
Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
WerbungDisclaimer

Diskussion: ► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄

Diskussion: Pariser Minister: 'Anfang vom Ende der Arroganz von Monsanto-Bayer'
Wertpapier
Bayer
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBrokerBayerNordLBGlyphosat


0 Kommentare
Rating: Halten
Analyst: NordLB
Kursziel: 64 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel