Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,20 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,40 % Öl (Brent)-0,07 %

Abionic Internationale Zulassungsstudie demonstriert erfolgreiche Diagnose von Sepsis innerhalb von 5 Minuten – 24 Stunden früher als mit aktuellen Behandlungsstandards

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
13.09.2019, 06:00  |  528   |   |   

Abionic SA, ein Entwickler von disruptiven Schnelldiagnoselösungen, die auf Nanotechnologie basieren, gab heute den erfolgreichen Abschluss seiner multizentrischen Beobachtungsstudie mit dem neuartigen Point-of-Care Pankreas-Stein-Protein (PSP)-Sepsis-Test auf der abioSCOPE-Plattform bekannt. Die Ergebnisse der Studie zeigen einen Vorteil von 24 Stunden bei der Diagnose von Sepsis im Vergleich zu den aktuellen Behandlungsstandards.

Abionic führt ein ambitioniertes klinisches Programm durch, das zeigt, wie der PSP-Test zu einer besseren Erkennung und einem besseren klinischen Management von Sepsis führen könnte.

Die Studie wurde entwickelt, um die Leistungsmerkmale des PSP-Tests bei der Früherkennung von Sepsis zu ermitteln. Insgesamt 300 erwachsene Patienten auf Intensivstationen mit hohem Sepsisrisiko, die in 14 verschiedenen Intensivstationen in Großbritannien, Frankreich, Italien und der Schweiz behandelt wurden, wurden in die Studie aufgenommen. Die Messung des PSP-Werts am Krankenbett mithilfe von abioSCOPE zeigt eine deutliche Korrelation mit dem Auftreten von Sepsis. Während der Studie zeigte die Mehrheit der Patienten, die eine Sepsis entwickelten, bereits 24 Stunden vor einer Diagnose mit dem aktuellen Behandlungsstandard hohe PSP-Konzentrationswerte. Da diese Erkrankung zeitlich kritisch ist, könnte das Ergebnis für die Patienten mit einem Gewinn von 24 Stunden dramatisch verbessert werden.

Die vollständigen klinischen Daten sind derzeit in Vorbereitung für eine „Peer-Reviewed“-Veröffentlichung Anfang 2020.

"Wir sind sehr stolz darauf, den erfolgreichen Abschluss unserer Zulassungsstudie bekannt zu geben und bedanken uns bei allen, die das ermöglicht haben", sagte Fabien Rebeaud, PhD, Chief Scientific Officer von Abionic. “Unsere Studie zeigt, dass aus einem Tropfen Blut und in 5 Minuten eine Sepsis mehrere Dutzend Stunden im Voraus identifiziert werden kann als mit dem aktuellen Behandlungsstandard. Dies eröffnet enorme Perspektiven für eine verbesserte Sepsis-Diagnose und deren rechtzeitiges, optimales klinisches Management zum Wohle des Patienten."

“Ich bin fest vom Potenzial von POCT mit einem geeigneten Sepsis-Marker überzeugt, der es ermöglicht, die Sepsis-Diagnose zu beschleunigen. Der PSP-Test auf der abioSCOPE-Plattform ist gut geeignet, um dieses ambitionierte, aber bedeutende Ziel zu erreichen", kommentierte Prof. Dr. Bruno François, Principal Investigator der Studie vom Universitätsklinikum Limoges, Frankreich.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
SchweizGesundheitItalienFrankreichCOP


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel