DAX+0,11 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,14 %

Call auf Munich Re Long Vorteil aufrecht

20.09.2019, 09:30  |  531   |   |   

Die Hurrikane-Saison geht zu Ende und die Rückversicherer, allen voran die Münchener Rück, kommen trotz der Verwüstungen auf den Bahamas durch den Hurrikane Dorian günstiger davon als in den Jahren zuvor. Weiters ist das Unternehmen durch Wachstum in neuen Geschäftsfeldern auf einem guten Weg, das Gewinn-Ziel für 2020 zu erreichen.
Der Kurs der Aktie befindet sich in einem übergeordneten Aufwärtstrend, weil die Münchener Rück die Dividenden stetig erhöht und es sich leisten kann, Aktien vom Markt zurückzukaufen. Für 2020 ist eine Dividende von 10,30 Euro vorgesehen, was aktuell einer Dividendenrendite von 4,53 % entspricht. Diese Rahmenbedingungen unterstützen den Kurs.

Technisch lässt sich für den Aktienkurs der Münchener Rück seit Mitte 2016 ein stabiler Aufwärtstrend beobachten, der ab Dezember 2018 bis April 2019 nochmals überproportional zulegte. Ab April 2019 verzeichnete der Kurs eine steigende historische Volatilität kombiniert mit einem schwächeren durchschnittlichen Kursanstieg. Der Vorteil liegt auch technisch auf der Long-Seite, weil davon auszugehen ist, dass der Widerstandsbereich um den Wert von 229 Euro nachhaltig durchbrochen wurde. Aktuell notiert die Aktie bei dem partiellen Hoch in der Höhe von 232 Euro.
Der ausgewählte Call mit der WKN JM1KMB weist eine Implizite Volatilität von 20,68 % auf. Die Marktakteure gehen also von einem turbulenteren Kursverlauf in den nächsten drei bis vier Wochen aus. Nachdem der Bewertungstag am 19.6.2020 liegt, kann der Zeitwertverlust Theta in den kommenden 3 Wochen für die Strategie vernachlässigt werden. Die Variable Omega befindet sich aktuell bei 11,58.

Münchener Rück (Tageschart in Euro)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 229,21 // 242,00 Euro
Unterstützungen: 229,21 // 225,00 Euro
Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDividendeAufwärtstrendVolatilitätVola


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel