DAX-0,11 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,51 % Öl (Brent)-0,53 %
Aktien New York: Wenig Bewegung nach schwachen Konjunkturdaten aus China
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Wenig Bewegung nach schwachen Konjunkturdaten aus China

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.10.2019, 16:08  |  592   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Angesichts schwacher Konjunkturdaten aus China haben sich die Anleger an der Wall Street am Freitag zurückgehalten. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bekommt zunehmend die Folgen des Handelsstreits mit den USA zu spüren: Das Wirtschaftswachstum Chinas war im dritten Quartal deutlich zurückgegangen. Ferner ist weiterhin unklar, ob der britische Premierminister Boris Johnson an diesem Samstag den mit der Europäischen Union geschlossenen Brexit-Deal durch das Parlament bringt.

Der US-Leitindex Dow Jones gab um 0,11 Prozent auf 26 997,29 Punkte nach. Der marktbreite S&P 500 bewegte sich mit plus 0,02 Prozent auf 2998,62 Punkte kaum vom Fleck und der technologielastige Nasdaq 100 stand 0,01 Prozent höher bei 7942,82 Zählern./la/he

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Warnung: Ray Dalio: Die Welt steckt bereits in vier Kriegen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienKonjunkturChinaKonjunkturdatenWall Street


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel