Die Top-10-Aktien der Vermögensverwalter auf der Universal-Investment-Plattform

Gastautor: Simon Weiler
04.11.2019, 15:51  |  510   |   |   

Umsatzstarke Standardwerte sind die Lieblinge der Lenker von Publikumsfonds. Allen voran der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF und der Versicherer Allianz. Seit mehr als sieben Jahren halten beide Namen mit wenigen Unterbrechungen konstant ihren Platz in den Top 10, sehr oft belegen sie sogar einen der ersten drei Plätze. Auch Warren Buffets Holding Berkshire Hathaway befindet sich seit März 2014 kontinuierlich unter den bevorzugten Titeln.

Die größte unabhängige Investmentgesellschaft im deutschsprachigen Raum wertet seit Anfang 2012 die Aktienanlagen von Publikumsfonds auf ihrer Plattform aus. „In dieser Zeit verdoppelte sich das Volumen hier von etwa 15 Milliarden auf mittlerweile 30 Milliarden Euro. Das zeigt auch, dass immer mehr unabhängige Fondsinitiatoren ihre Fonds von Spezialisten verwalten lassen", sagt Katja Müller, Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Customer Officer bei Universal-Investment.

Weder Nebenwerte noch Namen aus Asien oder den Schwellenländern finden sich unter den Spitzenreitern, sondern außer deutschen Blue Chips nur Titel aus benachbarten europäischen Ländern und den USA. In diesem Jahr schaffte lediglich ein neuer Name den Sprung in das Ranking der Lieblingsaktien: Der weltweit aktive französische Luxuskonzern LVMH Moët Hennessy-Louis Vuitton, der 70 verschiedene Marken vertreibt. Davor kam im April 2018 der belgische Brauereiriese Anheuser-Busch InBev dazu, der besonders mit der Marke Budweiser auf der ganzen Welt bekannt ist.

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel