DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Anleihen-Barometer Schlote-Debüt-Anleihe (A2YN25) erhält „attraktive“ 4 Sterne – „Gut aufgestellt und anpassungsfähig“

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
14.11.2019, 09:50  |  996   |   |   


Im aktuellen Mittelstandsanleihen-Barometer zur neuen 6,75%-Anleihe der Schlote Holding GmbH (WKN A2YN25), der ersten Anleihe des Unternehmens, vergeben die Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG 4 von 5 möglichen Sternen und stufen den neuen Minibond als „attraktiv“ ein. Denn trotz der allgemeinen Schwäche im Automobilsektor sei die Schlote-Gruppe nach Ansicht der Analysten mittel- bis langfristig gut aufgestellt.

Die Präzision der Schlote-Bauteile im Nanobereich erreichen laut Analyse nur wenige bis gar keine Konkurrenten. Die E-Mobilität stellt besonders hohe Anforderungen an die Antriebs- und Fahrwerkstechnik, so dass die Profitabilität der Gesellschaft auch bei diesem neuen Trend nach Ansicht der KFM-Experten gesichert sein sollte. Das Unternehmen sei zudem aufgrund der Variabilität seiner Produkte äußerst anpassungsfähig. So sei es denkbar, dass künftig auch die Gehäuse für E-Motoren bearbeiten würden. Aufgrund der hohen Solidität des Unternehmens, der guten betriebswirtschaftlichen Entwicklung sowie des positiven Ausblicks in Verbindung mit der Rendite von 6,75% p.a. sei die Schlote-Anleihe (WKN A2YN25) daher „attraktiv“.

6,75%-Schlote-Anleihe 2019/24

ANLEIHE CHECK: Die aktuell emittierte nicht nachrangige und unbesicherte Mittelstandsanleihe der Schlote Holding GmbH ist mit einem Zinskupon von 6,75% p.a. (Zinstermin halbjährlich am 21.05. und 21.11.) ausgestattet und hat eine Laufzeit vom 21.11.2019 bis 21.11.2024. Die Anleihe hat ein Gesamtvolumen von bis zu 25 Mio. Euro mit einer Stückelung von 1.000 Euro. Nach Abschluss der Emission ist die Einbeziehung der Anleihe in den Freiverkehr der Börse Frankfurt vorgesehen.

Anleihebedingungen: In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin ab dem 21.11.2022 zu 103% und ab dem 21.11.2023 zu 102% des Nennwertes vorgesehen. Zudem verpflichtet sich die Emittentin unter anderem zu einer umfassenden Transparenz. Darüber hinaus sind in den Anleihebedingungen eine Ausschüttungsbeschränkung bei einer Eigenkapitalquote von unter 25% und eine weit gefasste Negativerklärung verankert.

Emissionsmittel: Der Emissionserlös soll neben der Ablösung von Verbindlichkeiten auch Investitionen in die Bearbeitung alternativer Antriebstechnologien (wie Hybridantriebe und auf mittelfristiger Sicht auch reine E-Antriebe) dienen.

Hinweis: Die Schlote-Anleihe kann noch bis zum 19.11.2019 gezeichnet werden.

TIPP: Lesen Sie hier das Anleihen Finder-Interview mit Unternehmens-Chef Jürgen Schlote: „Sind ein sehr cashflow-starkes Unternehmen“

Seite 1 von 3
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAnalystenTwitterAnleihenCash Flow


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel