DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Xinhua Silk Road Präsentation der SERES SF5-Modelle auf der Guangzhou International Auto Exhibition 2019

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
28.11.2019, 15:10  |  51   |   |   

PEKING, 28. November 2019 /PRNewswire/ -- SERES, ein chinesisches Start-up-Unternehmen für Elektrofahrzeuge (Electric Vehicles, EV), hat zwei neue elektrische Geländewagen mit Sportwagen-Leistung, die SF5-Modelle, auf der 17. Guangzhou International Automobile Exhibition vorgestellt, die am 22. November eröffnete.

SERES exhibition stand at the 17th Guangzhou International Automobile Exhibition (PRNewsfoto/Xinhua Silk Road Information)

Das Unternehmen präsentierte auf der Ausstellung eine reine Elektroversion sowie ein Range-Extender-Modell vom SF5, gemeinsam mit einem selbstentwickelten Hochleistungsgenerator mit Reichweitenverlängerer sowie einem selbstentwickelten Gehäuse und Akku.

Die reine Elektroversion vom SF5 wird mit einem 90 kWh Akku angetrieben, der einen Aktionsradius von über 500 km erlaubt. Die Range-Extender-Version ist mit einem 35 kWh Akku ausgestattet und schafft eine rein elektrisch betriebene Reichweite von 150 km. Zusätzlich ermöglicht der Range-Extender das Aufladen und Betanken, sodass Fahrer sorgenfrei auch längere Trips unternehmen können.

Darüber hinaus bietet der SERES SF5 die hohe Leistung eines Sportwagens. Mit dem selbstentwickelten elektrischen Antriebssystem kann der SF5 eine Höchstleistung von 510 kw und einen maximalen Drehmoment von 1040 Nm erreichen, wobei die Range-Extender-Version in weniger als 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Beide Versionen sind als Modelle mit Front- oder Allradantrieb verfügbar.

Laut SERES wurde der SF5 gerade erst auf etwa 10.000 km Fahrstrecke unter extremen Witterungsverhältnissen im westchinesischen Sichuan, Tibet und Xinjiang getestet und stellte seine technische Zuverlässigkeit sowie Hochwertigkeit unter Beweis.

Seit Ende 2018 hat das Unternehmen Testfahrten auf insgesamt fünf Millionen Kilometern in Neuseeland und in chinesischen Städte mit extremen Klimabedingungen unternommen, wie z. B. Yakeshi, Heihe, Turpan und Sanya.

Mittels selbstentwickelter Kerntechnologie und durch Produktaufwertung konnte SERES sein Ziel der nachhaltigen Entwicklung erreichen und ist führend in China für rein elektrische Fahrtechnologien und intelligente Range-Extender-Technologien, der Schwerpunkt seiner Wettbewerbsfähigkeit, wie Xu Jianqiao, Executive Vice General Manager von SERES, erklärte.

Auch zukünftig möchte das in Chongqing ansässige chinesische EV-Unternehmen Kerntechnologien zur Grundlage seiner Entwicklungen sowie Kunden zum Mittelpunkt der Produktfertigung machen, bemerkte Xu, als er über Unternehmen für alternativ angetriebene Fahrzeuge sprach, die Konkurrenz durch ausländische Marken erfahren.

Siehe ursprünglichen Link: https://en.imsilkroad.com/p/309648.html

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1037018/SERES_exhibition.jpg

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EURChinaWettbewerbWettbewerbsfähigkeit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel