„Massive Schwächen“ Kriminalitäts-Tsunami in der Krypto-Branche

29.11.2019, 11:39  |  1466   |   |   

Die Cyberkriminalität in der Krypto-Branche nimmt dramatisch zu. Anleger verloren im laufenden Jahr durch Scams und Hacks mehr als doppelt so viel Geld wie im Gesamtjahr 2018. 2,9 Milliarden US-Dollar waren es allein durch das Schneeball-System des südkoreanischen Wallet-Betreiber PlusToken.

Die Kriminalität im Bereich von Kryptowährungen hat 2019 im Vergleich zum Vorjahr - gemessen an der Höhe der Gesamtschadensumme - dramatisch zugenommen. In den ersten neun Monaten dieses Jahres entstand Krypto-Investoren weltweit ein Schaden in Höhe von insgesamt 4,4 Milliarden US-Dollar. Das ist eine Steigerung von mehr als 150 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, damals waren es im Gesamtjahr 'nur' 1,7 Milliarden US-Dollar gewesen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters und bezieht sich auf einen Report der auf Blockchain-Forensik spezialisierten Firma „CipherTrace“.

Zwei große Krypto-Betrügereien waren die Hauptgründe für den Anstieg in diesem Jahr. So verloren Anleger allein durch das mutmaßliche Ponzi-Schema des südkoreanischen Wallet-Betreiber PlusToken mehr als 2,9 Milliarden US-Dollar. Weitere 195 Millionen US-Dollar gingen durch den mutmaßlichen Betrug der kanadischen Krypto-Börse QuadrigaCX verloren.

Dave Jevans, CEO von CipherTrace, erklärte gegenüber Reuters: „Neben den beiden größten Scams, haben wir noch viele weitere Delikte im Multi-Millionen-Dollar-Bereich erlebt. Es gibt einen relativ stetigen Anstieg der Kriminalität von Jahr zu Jahr und wir erwarten nicht, dass sich das über Nacht ändern wird.“

Der Bericht zeigte auch, dass von den 120 wichtigsten globalen Krypto-Börsen 65 Prozent massive Schwächen im Bereich der Legitimationsprüfung (Know-your-Customer) von Kunden aufweisen.

Autor: Ferdinand Hammer


Mint Assets, eine Marke der wallstreet:online Gruppe, wird eine Investmentplattform für Digitale Assets starten. Die Investmentmöglichkeiten erstrecken sich von direkten, tokenbasierten Investments bis hin zu derivativen Finanzinstrumenten (z.B. ETN’s). Die Plattform wird demnächst live gehen. 

Sie können sich jetzt schon kostenlos whitelisten und von diversen Vorteilen profitieren: 

    • Bei ausgewählten Investitionen erhalten Sie einen Bonus, sofern der Emittent dies gestattet
    • Bevor Investitionen live gehen erhalten Sie Zugang zu einen exklusiven Investor Prospekt
    • Sie können früher als alle anderen auf der Plattform zugreifen

Bitte beachten Sie, dass die Whitelist nur für eine limitierte Anzahl von Investoren offen ist. Sobald diese Anzahl erreicht wird, werden die Vorteile für alle Anmeldungen danach nicht gelten.

--------

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online capital AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen.

Ja, ich willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten entsprechend der ausführlichen Datenschutzhinweise ein

 

Wir benutzen Mailchimp als Marketingplattform. Mit dem Klick des Buttons genehmigen Sie uns, dass wir ihre E-Mail Adresse mit Mailchimp bearbeiten dürfen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte ohne ihre Zustimmung weiter. Hier mehr über Mailchimp's Datenschutz erfahren.



Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer