DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Osram ams am Ziel oder geht es jetzt erst los?

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
08.12.2019, 09:20  |  1876   |   |   
MDAX | Osram: ams am Ziel oder geht es jetzt erst los?

Es ist geklärt: OSRAM Licht AG (ISIN: DE000LED4000) hat im x-ten Anlauf einen Mehrheitsaktionär mit mehr als 55% der Stimmrechtsanteile, Annahmeschwelle genommen, lange gezittert..

 Vollmundig findet sich auf der ams-Homepage folgende Feststellung: "Am 6. Dezember 2019 wurde die Annahmeschwelle des Übernahmeangebots von 55 Prozent überschritten.

„Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, die Mindestannahmeschwelle unseres Angebots für OSRAM zu erreichen. Wir danken den OSRAM-Aktionären für ihr Vertrauen in uns sowie ihr Verständnis der überzeugenden strategischen und industriellen Logik der Transaktion. Wir wollen durch den Zusammenschluss von ams und OSRAM einen weltweit führenden Anbieter von Sensorlösungen und Photonik mit Sitz in Europa schaffen“, sagt Alexander Everke, CEO von ams."

Und was passiert kaum das die Nachricht öffentlich ist? Der Osramkurs , der noch auf XETRA vor der Nachricht bei 38,50 EUR geschlossen hat, explodiert förmlich an den noch offenen Handelsplätzen nach Kenntnis auf über 43,00 EUR - das kann ja noch spannend werden. HIER GIBT ES WOHL NOCH HOCHGESTECKTE ERWARTUNGEN AN DIE NÄCHSTEN AMS-SCHRITTE:

Weitere Annahmefrist

Man will bei ams mehr und bietet: "ams lädt alle OSRAM-Aktionäre, die ihre Aktien noch nicht angedient haben, ein, dies jetzt zu tun. So können Sie von dem attraktiven Angebot in Höhe von 41 Euro je OSRAM-Aktie profitieren, das zum Erfolg dieser Übernahme beigetragen hat. Die weitere Annahmefrist beginnt am 11. Dezember 2019 und endet am 24. Dezember 2019, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main)."

Aber der Kurs springt über 43,00 EUR? Wäre ja dumm darauf einzugehen. Wird ams noch mehr zahlen, um die Sache endgültig rund zu machen?

Osram Vorstand steht stramm

Jetzt geht es Schlag auf Schlag weiter, ams gibt nicht Milliarden aus, um nichts zu ändern. Gespannt wie sich die Gewerkschaften jetzt positionieren oder arrangieren. Die Zeit der unabhängiggen Entscheidungen ist jedenfalls vorbei. ABER ES GIIBT JA NOCH FREIE AKTIONÄRE. NICHT ZU WENIG, was passiert jetzt mit denen? Bis zum 24.12.2019 kann man noch auf den ams-Zug aufspringen, bietet ams auf der Homepage vollmundig an. Und der Rest? Von einer Squeeze Out Schwelle ist man noch meilenweit entfernt. Es wird wohl dann "nur" noch um den Preis gehen.

Es heisst jedenfalls seitens Osram in einer gemeinsamen Erklärung: "Nach dem erfolgreichen Übernahmeangebot der ams AG hat der Osram-Vorstand die Führungsspitze von ams eingeladen, den Weg zu einem globalen Technologieführer für Sensoriklösungen und Photonik auf der Basis der Zusammenschlussvereinbarung gemeinsam abzustecken. Dabei stehen für das Management nach wie vor die Interessen der Aktionäre, des Unternehmens und seiner Mitarbeiter im Vordergrund.

SPANNEND WIRD ES FÜR DREI DEUTSCHE SMALL CAPS IN 2020 - KURSRAKETEN ODER ROHRKREPIERER, aM SCHEIDEWEG:

Für die Osram-Aktionäre, die 41 Euro pro Anteilsschein erhalten, steht nach einem wertorientierten Übernahmeprozess ein Kursaufschlag von 42 Prozent seit Beginn des Verfahrens zu Buche. „Nun gilt es, gemeinsam mit ams einen Photonik- und Sensorik-Champion von Weltrang auf den Weg zu bringen“, erklärte Olaf Berlien, Vorstandsvorsitzender der OSRAM Licht AG. „Wir danken den Osram-Aktionären, dass sie die überzeugenden strategischen Vorteile dieser Transaktion erkannt haben“, sagte Alexander Everke, CEO von ams. „Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit dem Osram-Management und allen Osram-Stakeholdern, um den erfolgreichen Zusammenschluss und unser gemeinsames Ziel eines weltweit führenden Anbieters von Sensorlösungen und Photonik mit Sitz in Europa zu erreichen.“

Freitags (06.12.2019 / 17:35 Uhr) notierten die Aktien der Osram Licht AG im Xetra-Handel zum Schluss bei 38,50 EUR. NACH DER ERFOLGREICHEN ÜBERNAHME-NACHRICHT EXPLODIERTE DER KURS AUF 43,03 EUR bei Tradegate (22:00 Uhr) oder 43,ß1 im Stuttgarter Handel (21:55 Uhr)


Chart: OSRAM Licht AG | Powered by GOYAX.de
OSRAM Licht Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienHandelEUREuropa


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel