DAX-1,03 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,31 %

Russland "Nationale Projekte" deutlich hinter Zie

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
15.01.2020, 14:27  |  129   |   |   
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Aktuelle Entwicklungen: Die monatlichen Aktivitätsdaten vom November waren erneut gemischt, so die Analysten der DekaBank.

Die Industrieproduktion habe auf Jahresbasis nahezu stagniert (+0,3% yoy) und bestätige damit die beunruhigenden Signale des Einkaufsmanagerindex, der in den Monaten zuvor deutlich gesunken sei. [mehr]


 

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AnalystenRussland


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel