AKTIE IM FOKUS Verkaufsempfehlung von Metzler drückt auf Lufthansa-Kurs

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.01.2020, 10:18  |  1060   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Lufthansa-Aktien haben ihren jüngsten Abwärtstrend am Dienstag nach einer Verkaufsempfehlung des Bankhauses Metzler mit minus 2,01 Prozent auf 14,645 Euro fortgesetzt. Das bedeutete am Vormittag den letzten Platz im Dax. Auch im noch kurzen Jahr 2020 liegen die Papiere der Fluggesellschaft mit einem Minus von rund elf Prozent ganz hinten im deutschen Leitindex. Analyst Guido Hoymann sieht angesichts eines von 20,00 auf 12,50 Euro gesenkten Kurszieles weitere Risiken für die Aktien und stufte die daher um gleich zwei Stufen von "Buy" auf "Sell" ab.

Die Lufthansa werde es angesichts des harten Wettbewerbs und einer sinkenden Nachfrage auch 2020 schwer haben, den Gewinn zu steigern, erklärte der Analyst. Daher dürften sich die durchschnittlichen Markterwartungen als zu hoch erweisen./mis/fba

Deutsche Lufthansa

Deutsche Lufthansa Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Lufthansa AG: Wie geht`s weiter?

Diskussion: Lufthansa fällt 2019 bei Passagierzahl hinter Ryanair zurück
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
MetzlerEuroAktienLufthansaFluggesellschaft


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel