AKTIE IM FOKUS Airbus auf Rekordhoch - Analysten sehen weiteren Spielraum

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.01.2020, 13:52  |  394   |   |   

AKTIEN-FLASH (dpa-AFX Broker) - Des einen Leid, des anderen Freud: Die Airbus-Aktien profitieren weiterhin von der 737-Max-Misere des US-Konkurrenten Boeing . Die Papiere des europäischen Flugzeugbauers erreichten am Mittwoch im Xetra-Handel ein Rekordhoch von 139,12 Euro. Mit einem Plus von 1,86 Prozent auf 139,00 waren sie am frühen Nachmittag unter den größten Gewinnern im Index der mittelgroßen Werte MDax . So geht Boeing nun davon aus, dass das Flugverbot für den Krisenjet 737 Max noch bis Mitte des Jahres anhält.

Hinzu kamen positive Analystenkommentare, die Airbus Schwung verliehen. Zafar Khan von der französischen Großbank Societe Generale hob sein Kursziel von 146 auf 157 Euro, und Stefan Maichl von der Landesbank Baden-Württemberg schraubte sein Ziel von 147 auf 160 Euro nach oben. Beide Experten raten zum Kauf der Papiere.

Für 2020 erwartet Maichl weitere Ertragszuwächse im operativen Geschäft, wenngleich mit einer geringeren Dynamik als zuletzt. Denn zur langfristigen Absicherung des Auslieferungshochlaufs dürfte Airbus verstärkt Geld in Prozesse und Kapazitäten stecken. Die Investmentstory bleibe aber intakt, zumal Konkurrent Boeing Airbus durch seine Schwäche helfe./mis/stw/fba

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Airbus

Seite 1 von 2
Airbus Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Airbusgroup Thread eines Überfliegers (ehemals EADS)

Diskussion: CREDIT SUISSE belässt BOEING CO auf 'Outperform'
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAnalystenBrokerRekordhochBaden-Württemberg


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel