SP500 unter 2.600 Punkten vor neuer Abwärtswelle

25.03.2020, 15:45  |  361   |   |   

Der Anstieg ist weiterhin durch die Geldflut der Notenbanken und Regierungen angetrieben. Doch die Auswirkungen der Coronavirus-Krise dürften noch Monate andauern.

Nach unten hat der Index noch ein offenes Gap bei 2.300 Punkten, welches im Verlauf wieder geschlossen werden dürfte. Dieses offene Gap könnte als erste Anlaufmarke der nächsten Abwärtswelle dienen.

Trading-Strategie:

1. Short-Position im Bereich von 2.400/2.450 Punkten möglich. Stopp 2.650 Punkte. Kursziel 2.130 Punkte.

S&P-500-Index (Tageschart in Punkten):

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 2.450 // 2.500 // 2.550 // 2.600 // 2.650 Punkte
Unterstützungen: 2.400 // 2.300 // 2.200 Punkte
Strategie für steigende Kurse
WKN: DZ963M Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 5,67 - 5,70 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1.842,79 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 1.842,79 Punkte akt. Kurs Basiswert: 2.450,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 4,18 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de
Strategie für fallende Kurse
WKN: DF8U4F Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 9,60 - 9,61 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 3.477,66 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 3.477,66 Punkte akt. Kurs Basiswert: 2.450,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel: 2.130,00 Punkte
Hebel: 2,34 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Diskussion: Aktuelle Verfassung der Weltbörsen - Keine Charttechnik!! (Dafür Wirtschaftsindikatoren, Leitzins, S

Diskussion: Meine kleine Sammlung an Börsenstatistiken
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBasiswertAktienDZ BankLaufzeit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel