Carbios gibt Veröffentlichung zu seiner enzymatischen Recyclingtechnologie in renommierter wissenschaftlichen Publikation Nature bekannt

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
09.04.2020, 05:15  |  1818   |   |   

Pflichtmitteilung:

CARBIOS (Euronext Growth Paris: ALCRB) (Paris:ALCRB), ein Anbieter wegweisender bio-industrieller Lösungen, die den Lebenszyklus von Kunststoff und Textilpolymeren neu erfinden, gibt die Veröffentlichung eines Artikels im angesehenen wissenschaftlichen Magazin Nature unter dem Titel „An engineered PET-depolymerase to break down and recycle plastic bottles” („Eine technische PET-Depolymerase zum Abbau und Recycling von Plastikflaschen“) bekannt. Der Artikel wurde von Carbios-Forschern sowie dem renommierten akademischen Partner des Unternehmens, dem Toulouse Biotechnology Institute1 (TBI), mitverfasst.

Der Artikel beschreibt die Entwicklung eines neuartigen Enzyms, das alle Polyethylenterephthalat (PET)-Kunststoffabfälle biologisch depolymerisieren kann, gefolgt von einem äußerst effizienten Recycling zu neuen Flaschen. PET ist das am weitesten verbreitete thermoplastische Polymer und wird zur Herstellung von Flaschen, Polyesterfasern für Bekleidung, Lebensmittelbehältern und verschiedenen thermogeformten Verpackungen und Komponenten verwendet. Das Recyclingverfahren von Carbios, das erste seiner Art, leitet den Übergang in die Kreislaufwirtschaft ein und kann dazu beitragen, dass weniger Plastikabfälle unsere Ozeane und unseren Planeten belasten. Diese innovative Technologie schafft auch die Voraussetzungen für das Recycling von PET-Fasern – eine weitere große Herausforderung auf dem Weg in eine saubere und geschützte Umwelt für künftige Generationen.

Prof. Alain Marty, Chief Scientific Officer bei Carbios und Mitautor des Nature-Artikels, erklärt: „Ich bin sehr erfreut, dass Nature, eine der namhaftesten Wissenschaftsmagazine der Welt, die Qualität der von Carbios- und TBI-Laborwissenschaftlern geleiteten Forschung zur Entwicklung eines PET-Recycling-Enzyms und eines revolutionären Verfahrens bestätigt hat. Die erzielten Ergebnisse bestätigen das industrielle und kommerzielle Potenzial des proprietären Verfahrens, das im Jahr 2021 in unserer Demonstrationsanlage im Herzen der französischen Chemieindustrie in der Nähe von Lyon getestet werden soll.“

Sophie Duquesne, INRAE-Forscherin, kommentiert: „Für jeden Forscher ist es eine Ehre, wenn seine Arbeit von der renommierten Zeitschrift Nature Anerkennung erhält. Ich bin stolz auf die Arbeit der Forscher von TBI und Carbios, deren gemeinsame Anstrengungen zur Entwicklung einer nachhaltigen Lösung für die Ablösung von Kunststoffen geführt haben.“

Seite 1 von 3
CARBIOS Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel