checkAd

Schneller als die Polizei erlaubt: Die Dropsourcing® Academy von Kris Stelljes

Gastautor: Rainer Brosy
24.04.2020, 08:42  |  25503   |   |   

Schneller als die Polizei erlaubt: Die Dropsourcing® Academy von Kris Stelljes

Es war ein Sonntag-Nachtdienst im November 2016. Die beiden Polizisten Thomas und Vincent entschlossen sich, mit „Polizei Memes“ eine Polizei-Fanseite bei Facebook zu erstellen. Angelehnt an das Internetphänomen „Memes“ wollten die beiden ihre Kollegen mit Bildern „bespaßen, die man aus dem alltäglichen Wahnsinn des Polizeiberufes kennt“, wie die beiden auf ihrer Internetseite schreiben. Ihre Facebook-Seite wuchs rasant, und als sie das erste Mal ihren Fans die legendäre Polizei-Bullshit-Bingo-Tasse präsentierten, merkten sie, dass sie einen Nerv getroffen hatten – nach Spaß und Abwechslung. Also gestalteten sie Motive für Tassen, Patches, Armbänder, Shirts und Hoodies. Mit „langweiligen Dienstwappen“ oder „normalen Polizeishirts“ wollten sie sich nicht abgeben.

 

Bildquelle: Vincent / Dropsourcing® Academy

 

Doch wie das alles verkaufen? Schneller als die Polizei erlaubt, bauten die beiden Beamten gemeinsam mit Kris Stelljes ihren Onlineshop auf. Anfangs waren sie noch skeptisch doch  in nur sechs Wochen starteten sie durch und erzielten vom Fleck weg ein vierstelliges, kurz darauf fünfstelliges Monatseinkommen. Ohne Fleiß und Lernen ging dies freilich nicht: Die beiden Polizisten besuchten bei Stelljes – nein, nicht die Police Academy, sondern die Dropsourcing® Academy. Dropsourcing verbindet das vollkommen risikofreie starten des eigenen Onlineshops aber den trotzdessen Nachhaltigen Aufbau eines echten Unternehmens und ist eine Weiterentwicklung des lange populären, inzwischen aber überholten Dropshipping-Prinzips. Hierbei verkauft man über eine eigene Internetseite ein Produkt an einen Endkunden, lässt es aber direkt vom Hersteller an ihn verschicken. So praktisch dies klingt, so sicher holt man sich damit auch große Probleme ins Haus. Schließlich gibt man die Kontrolle über Qualität und Lieferzeiten aus der Hand. Deshalb entwickelte Kris Stelljes sein eigenes System, mit dem man beide Welten - also die des Dropshippings und die des Sourcens - also der Produktion von eigenen Produkten - miteinander verbindet.

Amazon.com Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Disclaimer

Schneller als die Polizei erlaubt: Die Dropsourcing® Academy von Kris Stelljes Wie Kris Stelljes einem 31-jährigen Polizisten dabei geholfen hat, in kurzer Zeit mit einem Onlineshop ein fünfstelliges Monatseinkommen aufzubauen

Gastautor

Rainer Brosy
Geschäftsführer

Rainer Brosy (B.Eng.) ist seit 10 Jahren Geschäftsführer einer Digital-Agentur und führt gerne Interviews mit Köpfen aus der Businesswelt.

RSS-Feed Rainer Brosy