Marktgeflüster US-Leitindex am Widerstand!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
20.05.2020, 19:38  |  1687   |   

Die Aktienmärkte an der Wall Street steigen nach der gestrigen Schwäche zum Handelsende (aufgrund schwindender Hoffnungen auf einen baldigen Impfstoff) heute im Grunde nachrichtenlos. Man zitiert als Grund für die heute steigenden Aktienmärkte die Hoffnung auf weitere Unterstützung der Zentralbanken (heute abend das Fed-Protokoll) sowie die Aussicht auf weitere Lockerungen des lockdowns auch in den USA - aber das ist ja eigentlich nichts Neues. Nun nähert sich der Leitindex der Welt, der S&P 500, einem entscheidenden Bereich an der 3000er-Marke - diese ist nicht nur psychologisch wichtig, sondern hier verläuft auch die für Profi-Investoren extrem relevante 200-Tage-Linie. Unterdessen sind die Wetten auf weiter steigende Kurse etwa im Optionsmarkt so hoch wie seit der Finanzkrise nicht mehr..

Das Video "US-Leitindex am Widerstand!"sehen Sie hier..

#DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USAAktienHandelZentralbankZentralbanken


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel