Scale FinLab' s Venture Fonds in Asien - daneben gibt es viel Spannendes zu entdecken

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
24.06.2020, 11:15  |  249   |   |   
Scale | FinLab' s Venture Fonds in Asien - daneben gibt es viel Spannendes zu entdecken

Die FinLab AG (ISIN: DE0001218063) ist ein breitgetreut investierendes Unternehmen in diverse Blockchain- und FinTech-Start-Up's - bisher vornehmlich in Europa. Die Risiken und Chancen sind breit getreut. Aufhänger für eine nähere Betrachtung ist die heutige Meldung über eine neue Beteiligung in Asien, erstmals.

Sparrow, Betreiber einer Krypto Optionshandelsplattform, hat sich eine Finanzierung von 3,5 Millionen USD zur Beschleunigung der Plattformentwicklungen gesichert.Die Finanzierungsrunde wurde auch von FinLab EOS VC unterstützt.Der FinLab EOS VC Fund ist ein Risikokapitalfonds von dem Blockchain Software Publisher Block.one und der FinLab AG (ISIN: DE0001218063), einem der ersten und größten Investoren im FinTech- und Blockchain Bereich in Europa. Sparrow ist das erste Investment von FinLab EOS VC im asiatischen Raum.

Kenneth Yeo, CEO von Sparrow, sagte: "Wir freuen uns sehr, dass die Runde trotz des schwierigen wirtschaftlichen Klimas, das durch COVID-19 verursacht wurde, starke Unterstützung erhielt. Das starke Interesse von Investoren bestätigt unsere Ansicht, dass digitale Asset-Optionen der nächste wachstumsstarke Markt sein werden. Wir möchten unseren Partnern und Nutzern für ihre überwältigende Unterstützung danken. Das Handelsvolumen hat sich seit Anfang des Jahres verdreifacht. Mit dieser Finanzierungsrunde sind wir in einer guten Position, um noch mehr spannende Handelsprodukte auf den Markt zu bringen."

Stefan Schütze, Managing Director des FinLab EOS VC Fund, sagte: "Wir freuen uns, in Sparrow zu investieren, dass die nächste Generation von Finanzprodukten entwickelt, indem es EOSIO für seine On-Chain-Abwicklungsschicht nutzt."

Kenneth fügte hinzu: "Seit der Lancierung im Juni 2019 haben wir ein beispielloses Wachstum mit einem Handelsvolumen von über 150 Millionen US-Dollar in Optionen erlebt. Wir sind stolz darauf, wie weit wir gekommen sind, und freuen uns darauf, weitere innovative Produkte auf dem Markt für Krypto-Derivate einzuführen".

GOLD, GOLD - geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT - KOSTENLOS

Die FinLab Bilanz enthält Bewertungsspielräume und viel Phantasie

Beispiele: Börsenbewertung der Beteiligung Heliad liegt weit unter dem NAV der Beteiligungsgesellschaft (größte Beteiligungsposition ist die Flatex AG, die sehr gut performte), Die Bilanz nach IFRS zum 31.12.2019 zeigt die Bewertungen der Beteiligungen meißt zu dne Einstiegspreisen und eventuelle Weertentwicklungen werden nur unzureichend abgebildet. Und der Kranz der direkten FinLab Beteiligungen ist groß: Der Broker Nextmarkets; der Vermittler von über 20 Mrd. Fest- und Termingeldern - Deposit Solutions; Vaultoro - Gold- und Bitcoinbörse; Kapilendo, der Mittlestands-Darlehensvermittler; Fastbill, der Liquiditätsdienstleister; Iconic, ein Krypto-Indexfonds; Awamo ist Microfinanzierer für Afrika und Cashlink, spezialisiert Infrastruktur auf Blockchainbasis für Emissionen. UND dazu noch eine Vielzahl weiterer Beteiligungen an FinTechs und Blockchainunternehmen. Direkt un dIndirekt über Heliad (ebenfalls börsennotiert) und Patriach. Einige der Fondsbeteiligungen (Minderheitsanteile) folgen später unter: "Diverse finLab-VC-Beteiligungen mit Perspektiven"

Seite 1 von 4
FinLab Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
09:30 Uhr