Northern Data - Neuer Kunde und neuer Ankeraktionär

Nachrichtenquelle: Aktien Global
07.07.2020, 07:58  |  629   |   |   

Mit der Meldung über einen weiteren Großkunden befinde sich die Northern Data AG nach Einschätzung von SMC-Research weiter auf dem aufgezeigten Entwicklungspfad, weswegen sich der SMC-Analyst Adam Jakubowski in seinen Schätzungen bestätigt sieht. Allerdings habe die großumfängliche Wandlung der Anleihe für eine deutlich erhöhte Aktienzahl gesorgt, was ein etwas reduziertes Kursziel zur Folge habe.

Northern Data habe von der bestehenden Möglichkeit, die ausstehende Wandelanleihe in bar zu einem Stückpreis von 21,00 Euro abzufinden, nur in einem begrenzten Umfang Gebrauch gemacht (1,7 Mio. Euro), während der Großteil der Anleihe (17,7 Mio. Euro) in 2,2 Mio. neue Aktien gewandelt worden sei. Neben dem positiven Eigenkapitaleffekt und der Vermeidung einer hohen Ergebnis- und Liquiditätsbelastung, die sich aus einer umfangreicheren Barabfindung ergeben hätte, begründe das Unternehmen diese Entscheidung mit der Einbindung weiterer strategischer Aktionäre. Zu den Haltern der Wandelanleihe habe vor allem SBI Crypto, der erste Kunde in Texas, gehört, der mit der Wandlung und der dreijährigen Lock-up-Vereinbarung sein Vertrauen in das Konzept zusätzlich dokumentiert habe.

Nur wenige Stunden später habe Northern Data die Gewinnung eines weiteren Kunden verkünden können, der für seine Bitcoin-Mining-Aktivitäten ab Anfang 2021 eine Kapazität von zunächst 180 MW (mit einer Option auf 300 MW) nutzen wolle. Damit verfüge Northern Data nach Einschätzung von SMC-Research allein auf der Grundlage der veröffentlichten Deals über eine gesicherte Auftragsbasis von 630 MW. Damit sei bereits heute mehr als die Hälfte der für das Jahresende geplanten Zielkapazität belegt. Operativ bewege sich Northern Data laut SMC-Research somit weiter auf dem angekündigten Pfad, weswegen die Analysten ihre Schätzungen unverändert gelassen haben. Durch die erhöhte Aktienzahl infolge der Wandlung der Anleihe habe sich das Kursziel allerdings auf 100,00 Euro reduziert, was aber weiter das Urteil „Speculative Buy“ rechtfertige.       

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 07.07.20, 8:00 Uhr)

 

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 07.07.2020 um 7:05 Uhr fertiggestellt und am 07.07.2020 um 7:40 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2020/07/2020-07-07-SMC-Comment-Northern-Data_frei.pdf

 

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

 

 

 

Northern Data Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Rating: Kauf
Analyst: Dr. Adam Jakubowski
Kursziel: 100,00 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Northern Data - Neuer Kunde und neuer Ankeraktionär Mit der Meldung über einen weiteren Großkunden befinde sich die Northern Data AG nach Einschätzung von SMC-Research weiter auf dem aufgezeigten Entwicklungspfad, weswegen sich der SMC-Analyst Adam Jakubowski in seinen Schätzungen bestätigt sieht. …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel