Aphria Inc.  Aktie gibt sich noch nicht geschlagen

29.09.2020, 16:28  |  844   |   |   

Der Cannabis-Sektor sucht nach frischen Impulsen, um sich aus dem Würgegriff der vorherrschenden Lethargie zu befreien. Bislang ist diese Suche vergebens. 

Für frischen Wind hätte durchaus Aurora Cannabis in der letzten Woche mit seinen Quartalszahlen sorgen können. Tat es aber nicht. Die Zahlen für das 4. Quartal (des Fiskaljahres 2020, per 30.09.) selbst fielen bescheiden aus. Weitaus mehr schlug jedoch Auroras verhaltener Ausblick auf das laufende 1. Quartal des laufenden Fiskaljahres 2021 ins Kontor. Aurora Cannabis verpasste diesbezüglich die Markterwartungen… Und das wirkte sich auch negativ auf den „Rest“ des Sektors aus. Kommen wir zu Aphria. 

In unserer letzten Kommentierung zur Aktie am 16.09. hieß es unter anderem „[…] Die bereits damals genannten Grenzen hatten und haben weiterhin Bestand. Die Aktie oszilliert im Bereich von 6,2 bis 5,8 CAD. Der Kurs ist zudem weiterhin zwischen der 38-Tage-Linie und der 200-Tage-Linie eingeklemmt. Beide Linien fungieren als zusätzliche Barrieren. Zwischenzeitlich gab es zwar die eine oder andere Bestrebung, die Begrenzungen aufzubrechen, doch diese wurden vergleichsweise halbherzig vorgetragen und blieben letztendlich ohne Erfolg bzw. auch ohne Konsequenz.  Andere Beispiele zeigten, dass solch ausgeprägte Seitwärtsbewegungen „gern“ einmal in einer dynamischen Ausbruchsbewegung münden. Ob es auch in diesem Fall so kommen wird, bleibt abzuwarten.  Kurzum. Die Aktie befindet sich in einer überaus spannenden Konstellation. Bei einer möglichen Ausbruchsbewegung ist die Gefahr von Fehlsignalen nicht zu unterschätzen. Insofern ist Ruhe und Übersicht gefragt…“

In den letzten Handelstagen stand die Unterseite der thematisierten Handelsspanne im Fokus. Kurzzeitig ging es für den Wert bereits darunter, doch noch gibt sich die Aktie nicht geschlagen und ringt um ein Comeback oberhalb von 5,8 CAD. Die Aktie tanzt(e) auf ihrer 200-Tage-Linie. 

Die Aktie findet auf der Unterseite ein veritables Unterstützungscluster vor, dieses erstreckt sich bis in den Bereich von 5,4 bzw. 5,0 CAD. Im bullischen Idealfall verteidigt die Aktie die Zone 5,8 / 5,6 CAD inkl. der 200-Tage-Linie. Unterhalb von 5,0 CAD wäre eine Neubewertung der Lage erforderlich. Eine gewisse Entspannung würde aus charttechnischer Sicht mit der Rückeroberung der 6,2 CAD eintreten… 
 

Seite 1 von 2
Aphria Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer