BARCLAYS belässt BAYER AG auf 'Overweight'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
01.10.2020, 11:10  |  1149   |   |   
==== Nur ProFeed ====

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat Bayer trotz vorsichtiger Unternehmensaussagen für das kommende Jahr erst einmal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 75 Euro belassen. Die erstmals genannten Ziele des Pharma- und Agrarchemiekonzerns für 2021 lägen unter den Konsensschätzungen, was insbesondere auf die gesenkten Wachstumsziele für das Agrargeschäft zurückgehe, schrieb Analystin Emily Field in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Sie will nun ihre Schätzungen überdenken./gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.09.2020 / 20:42 GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.09.2020 / 20:42 GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Bayer Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Analysierendes Institut: BARCLAYS
Analyst: Emily Field
Analysiertes Unternehmen: BAYER AG
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 75
Kursziel alt: 75
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

BARCLAYS belässt BAYER AG auf 'Overweight' Die britische Investmentbank Barclays hat Bayer trotz vorsichtiger Unternehmensaussagen für das kommende Jahr erst einmal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 75 Euro belassen. Die erstmals genannten Ziele des Pharma- und Agrarchemiekonzerns für …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel