goldinvest.de First Graphene - Brandschutzmittel auf dem Weg zur Kommerzialisierung

Anzeige
Gastautor: GOLDINVEST.de
29.10.2020, 11:53  |  198   |   

First Graphene bringt ein weiteres Produkt auf den Weg der Kommerzialisierung!

Gemeinsam mit der University of Adelaide (UoA) hat Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) über einen Zeitraum von drei Jahren eine feuerhemmende Beschichtung entwickelt, die man FireStop genannt hat. Nun gibt es Interessenten für eine Kommerzialisierung des Produkts!

Die mit der UoA durchgeführten Tests hatten aufgezeigt, dass FireStop wesentlich effektiver und effizienter ist als konkurrierende Produkte, wenn es auf verschiedene hölzerne Verkleidungsplatten aufgetragen wird. Hafttests wurden zudem auf Holz, Aluminium und Plastik durchgeführt.

Die Testergebnisse scheinen der australischen Gesellschaft TPR2 auf jeden Fall gefallen zu haben, denn diese und ihre australische Vertriebsgesellschaft Exfire haben zugestimmt, auf Basis von FireStop mit First Graphene an der Kommerzialisierung einer feuerhemmenden Beschichtung zu arbeiten, die First Graphenes PureGRAPH-Produkt verwendet. Laut ersten Analysen ist FireStop erheblich kostengünstiger als Konkurrenzprodukt und sei deshalb sowohl aus technischen als auch wirtschaftlichen Gründen ein bevorzugtes Produkt.

Auch wenn First Graphene in der heutigen Mitteilung nicht über den zeitlichen Rahmen dieses Prozesses spricht und noch nicht klar ist, welches finanziellen Auswirkungen diese Entwicklung für das Unternehmen haben könnten, sehen wir in diesen Kommerzialisierungsabsichten doch einen wichtigen Fortschritt für First Graphene, da sich damit eine weitere Anwendung von PureGRAPH der Kommerzialisierung nähert.

Was die Erfolgsaussichten des zukünftigen Produkts angeht, betrachten wir auch die Aussage von First Graphene als sehr interessant, dass viele feuerhemmende Produkte, die derzeit auf dem Markt sind, halogenhaltige Materialien enthalten, die nun aus Umweltschutzgründen schrittweise vom Markt genommen werden sollen.

Wir halten die Leser auf dem Laufende, welche weiteren Entwicklungen es in den zahlreichen, aussichtsreichen Bereichen gibt, in denen First Graphene aktiv ist.

Besuchen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST
Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der First Graphene halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (First Graphene) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von First Graphene profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu First Graphene entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

First Graphene Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Disclaimer

goldinvest.de First Graphene - Brandschutzmittel auf dem Weg zur Kommerzialisierung Gemeinsam mit der University of Adelaide (UoA) hat Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) über einen Zeitraum von drei Jahren eine feuerhemmende Beschichtung entwickelt, die man FireStop genannt hat. Nun gibt es Interessenten für eine Kommerzialisierung des Produkts!

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
09:16 Uhr