„Lockdown-Sabotage“ bei Hart aber Fair: Diese Sendung muss rückgängig gemacht werden

12.01.2021, 08:12  |  11591   |   |   

Haben Sie gestern „Hart aber Fair“ gesehen? Nein? Schade! Denn es könnte die letzte Sendung des WDR-Formats gewesen sein. Frank Plasberg stellt die Frage, wie sinnvoll der Dauerlockdown ist. Leider hat er sich Gäste eingeladen, deren Antwort darauf nicht „sehr sinnvoll“ lautet. Versehentlich wurde dort mal richtig diskutiert – sogar die Corona-Maßnahmen als solche wurden

Der Beitrag „Lockdown-Sabotage“ bei Hart aber Fair: Diese Sendung muss rückgängig gemacht werden erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Max Roland.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

„Lockdown-Sabotage“ bei Hart aber Fair: Diese Sendung muss rückgängig gemacht werden Haben Sie gestern „Hart aber Fair“ gesehen? Nein? Schade! Denn es könnte die letzte Sendung des WDR-Formats gewesen sein. Frank Plasberg stellt die Frage, wie sinnvoll der Dauerlockdown ist. Leider hat er sich Gäste eingeladen, deren Antwort darauf …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel