UBS belässt SAP SE auf 'Neutral'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
28.01.2021, 10:32  |  225   |   |   

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat SAP auf "Neutral" mit einem Kursziel von 112 Euro belassen. Die Initiative "RISE with SAP", mit der der Softwarekonzern Unternehmenskunden zum Umstieg auf die Cloud-Version ihrer S4/HANA-Software bringen will, könnte für einige Anleger ein Grund sein, auf die Aktie zu setzen, schrieb Analyst Michael Briest in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Falls der von Bloomberg berichtete Kaufpreis für den Berliner Geschäftssoftware-Hersteller Signavio korrekt sei, entspreche er in etwa den erwarteten Einnahmen aus dem Börsengang der US-Tochter Qualtrics./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.01.2021 / 19:31 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.01.2021 / 19:31 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analysierendes Institut: UBS
Analyst: Michael Briest
Analysiertes Unternehmen: SAP SE
Aktieneinstufung neu: neutral
Aktieneinstufung alt: neutral
Kursziel neu: 112
Kursziel alt: 112
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


Diesen Artikel teilen

Diskussion: Merkel verteidigt Datenschutz bei Corona-Warn-App
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

UBS belässt SAP SE auf 'Neutral' Die Schweizer Großbank UBS hat SAP auf "Neutral" mit einem Kursziel von 112 Euro belassen. Die Initiative "RISE with SAP", mit der der Softwarekonzern Unternehmenskunden zum Umstieg auf die Cloud-Version ihrer S4/HANA-Software bringen will, könnte …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel