checkAd

Taiwan Semiconductor – Die Aktie des Chip-Fertigers sieht nach dem Pullback wieder interessant aus!

Gastautor: Achim Mautz
01.02.2021, 18:57  |  1553   |   |   

Das Unternehmen ist der Marktführer unter den Auftragsfertigern für Halbleiterprodukte und stellt unter anderem die Chips von Apple, AMD, Nvidia und Qualcomm her.

Pullback Trading-Strategie


Symbol: TSM ISIN: US8740391003


Rückblick: Taiwan Semiconductor ist das weltgrößte Chip-Auftragsfertigungs-Unternehmen. Das Unternehmen ist der Marktführer unter den Auftragsfertigern für Halbleiterprodukte und stellt unter anderem die Chips von Apple, AMD, Nvidia und Qualcomm her. Auf die längere Aufwärtsbewegung folgte nun ein Pullback zum EMA-20.


Meinung: TSMC ist DAS Unternehmen in der Halbleiterindustrie. Die Taiwaner sind nicht nur der größte Auftragsfertiger weltweit, sie sind auch der technologische Branchenführer. Die Aktie hat gerade einen Pullback in Form einer bullischen Flagge gezeigt. Über 127.58 USD würde sich ein Kaufsignal ergeben, welches sich unter dem letzten Tiefpunkt, unter dem EMA-20, absichern ließe. Fällt die Aktie vor dem Auslösen des Kauftriggers unter unser Stopp-Level, würde dies das Setup negieren.


Chart vom 01.02.2021 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 125.14 USD



Setup: Für einen Long-Einstieg ist abzuwarten, bis der Kurs über 127.58 USD gestiegen ist. Intraday ist hier auf entsprechende Signale zu achten. Der Stopp könnte nach der Trade-Eröffnung unter den letzten Tiefpunkt, unter das Niveau von 120.55 USD gesetzt werden.


Jeden Börsentag neu: Storys und Tradingszenarien im Alphatrader-Chat von ratgeberGELD.at.


Meine Meinung zu Taiwan Semiconductor ist bullisch


Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in TSM


Analyse erstellt im Auftrag von



Taiwan Semiconductor Manufacturing Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Taiwan Semiconductor – Die Aktie des Chip-Fertigers sieht nach dem Pullback wieder interessant aus! Das Unternehmen ist der Marktführer unter den Auftragsfertigern für Halbleiterprodukte und stellt unter anderem die Chips von Apple, AMD, Nvidia und Qualcomm her.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel