Deutsche Anleihen kaum verändert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen kaum verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.02.2021, 08:55  |  101   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag mit wenig Bewegung in den Handel gestartet. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg im frühen Handel geringfügig um 0,04 Prozent auf 176,37 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug minus 0,47 Prozent.

Marktbeobachter sprachen von einem vergleichsweise impulsarmen Handelsauftkakt am deutschen Rentenmarkt vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten aus den USA. Am Nachmittag wird der am Markt stark beachtete Arbeitsmarktbericht der US-Regierung erwartet. Analysten gehen von einem Anstieg der Beschäftigung in der größten Volkswirtschaft der Welt aus.

"Bis zur Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten sollte den Anleihemärkten ein belastbarer Trend fehlen", erwarten die Anleiheexperten der Dekabank. Zuletzt hatten US-Konjunkturdaten mehrfach positiv überrascht. Es kam im Verlauf der Woche immer wieder zu einer allgemein freundlichen Stimmung an den Finanzmärkten. Festverzinsliche Papiere waren dabei im Verlauf der Woche weniger gefragt gewesen./jkr/jsl/jha/




Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Deutsche Anleihen kaum verändert Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag mit wenig Bewegung in den Handel gestartet. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg im frühen Handel geringfügig um 0,04 Prozent auf 176,37 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel