checkAd

Commerce Resources Corp. meldet Pläne für Sommer-Bohrprogramm bei der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram

Nachrichtenquelle: IRW Press
09.02.2021, 09:08  |  342   |   |   

9. Februar 2020 - Commerce Resources Corp. (TSXv: CCE, FWB: D7H0) (das „Unternehmen“ oder „Commerce“) freut sich bekannt zu geben, dass die Planungen für ein Diamantbohrprogramm in der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram im Norden der kanadischen Provinz Quebec im Gange sind.

 

Im Rahmen eines auf die Ressourcendefinition ausgerichteten Bohrprogramms, das sich auf den nördlichen, südlichen und zentralen Bereich der Lagerstätte Ashram konzentrieren wird, sind insgesamt 15 bis 20 Bohrlöcher mit NQ-Durchmesser und einer Gesamtlänge von rund 2.500 Metern (m) geplant. Mit den Bohrungen sollen die Geometrie und die Ausmaße der Mineralisierung weiter abgegrenzt werden. Außerdem wird eine Erhöhung des Konfidenzniveaus der Ressource in die Kategorie der nachgewiesenen Ressourcen im Kernbereich der Lagerstätte angestrebt, wo der Anteil von Neodym und Präseodym („NdPr“) am Gesamtgehalt der Seltenerdmetalle (die „Verteilung“) am größten ist.

 

Die Lagerstätte Ashram tritt in mehreren Gebieten zutage und ist nur von einer dünnen Deckschicht überlagert, wobei die stärksten NdPr-Gehalte und -Verteilungen an der Oberfläche vorliegen. Die vertikale Gesamttiefe der Bohrlöcher soll daher zwischen 100 und 250 m liegen, was den festgelegten Tiefen unterhalb des geplanten Grubenmodells für das Projekt entspricht.

 

Die Lagerstätte Ashram zeichnet sich durch einen einzigen, großen Mineralisierungskörper mit einer vorwiegend aus Monazit, Bastnäsit und Xenotim bestehenden Mineralisierung aus, die sich von der Oberfläche bis in Tiefen von über 600 m erstreckt. Die letzte Probe aus dem Bohrloch EC11-050 lieferte beispielsweise 4,13 % Seltenerdoxide (REO) (599,9 bis 600,5 m). An der Oberfläche erstreckt sich die Lagerstätte über mindestens 600 mal 350 m und ist nach wie vor nach Norden, Süden und in der Tiefe offen. Die Lagerstätte Ashram beinhaltet unter Anwendung eines Cutoff-Wertes von 1,25 % REO eine nachgewiesene Ressource von 1,6 Millionen Tonnen (Mio. t) mit 1,77 % REO und 3,8 % Flussspat (F/7,7 % CaF2), eine angedeutete Ressource von 28 Mio. t mit 1,90 % REO und 2,9 % F (5,9 % CaF2) und eine vermutete Ressource von 220 Mio. t mit 1,88 % REO und 2,2 % F (4,5 % CaF2). Die Mineralressourcenschätzung wurde im Jahr 2012 erstellt und berücksichtigt ausschließlich die Ergebnisse der Bohrungen bis Ende 2011. Bitte beachten Sie, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel sind. Der Fluoritgehalt (CaF2) wird unter Anwendung eines auf der Mineralogie der Lagerstätte basierenden Umwandlungsfaktors von 2,055 aus dem Fluorgehalt der Mineralressource berechnet.

Seite 1 von 4
Commerce Resources Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Commerce Resources Corp. meldet Pläne für Sommer-Bohrprogramm bei der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram 9. Februar 2020 - Commerce Resources Corp. (TSXv: CCE, FWB: D7H0) (das „Unternehmen“ oder „Commerce“) freut sich bekannt zu geben, dass die Planungen für ein Diamantbohrprogramm in der Seltenerdmetall- und Flussspatlagerstätte Ashram im Norden der …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel