Aktien Frankfurt DAX tritt weiter auf der Stelle – Technologie gefragt, Zykliker gemieden

Gastautor: Jochen Stanzl
10.02.2021, 09:25  |  323   |   |   

Der Aktienmarkt läuft weiterhin mit zwei Geschwindigkeiten – Volldampf bei den Technologiewerten, angezogene Handbremse bei den Zyklikern.

Ersteres löst neue Rekorde im Nasdaq aus, letzteres die in diesen Tagen zu beobachtende Zurückhaltung im Deutschen Aktienindex.

 

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 13.028,74€
Hebel 15,00
Ask 10,40
Short
Basispreis 14.907,51€
Hebel 14,96
Ask 8,95

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Anleger meiden zur Stunde wieder die Aktien, die von einem konjunkturellen Aufschwung profitieren würden, weil dieser immer unsicherer und im Zeitablauf weiter nach hinten verschoben wird. Die Zukunftsaussichten für eine Rückkehr zur vollständigen Normalität sind zwar weiterhin gegeben, aber der Weg dahin dürfte sehr steinig und noch mit sehr viel Unsicherheit gepflastert sein.

 

Und auf der anderen Seite des Atlantiks finden an der US-Technologiebörse Nasdaq die zur Jahrtausendwende geplatzten Träume über Milliardengeschäfte im Internet gerade ihre Erfüllung. Was noch vor zehn oder zwanzig Jahren lediglich in den Köpfen von einigen wenigen Internet-Unternehmern stattfand, ist jetzt Realität geworden. Die Pandemie hat den Sektor in eine neue Wachstumsphase katapultiert.

 

Der Bitcoin gewinnt durch den Einstieg Teslas weiter an Beliebtheit. Auch nach dem starken Anstieg ist aus technischer Sicht noch keine Trendwende zu erkennen. Wenn 45.635 Dollar als Unterstützung halten, ist der Aufwärtstrend intakt. Übergeordnet wäre in diesem Fall ein Anstieg bis knapp unter 60.000 Dollar ableitbar. Darunter könnte es kurzfristig allerdings mal wieder ungemütlich werden. Aber das sind die Teilnehmer am Kryptomarkt ja gewöhnt.

 

Lesen Sie auch:

 

GameStop Aktie – Wie geht es jetzt weiter?

 

Ocugen Aktie nach 3000%-Rally noch interessant?

 

Sie wollen sofort benachrichtigt werden, wenn etwas an der Börse passiert? Eröffnen Sie ein Demo-Konto und aktivieren Sie die "push notifications"!

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Jochen Stanzl*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt DAX tritt weiter auf der Stelle – Technologie gefragt, Zykliker gemieden Der Aktienmarkt läuft weiterhin mit zwei Geschwindigkeiten – Volldampf bei den Technologiewerten, angezogene Handbremse bei den Zyklikern.

Community

Anzeige

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel