Hamburger Volksbank spürt den Ertragsdruck, schließt das Coronajahr 2020 aber akzeptabel ab
Foto: finanzbusiness

Hamburger Volksbank spürt den Ertragsdruck, schließt das Coronajahr 2020 aber "akzeptabel" ab

Nachrichtenquelle: Finanz Business
18.02.2021, 08:59  |  83   |   |   

Dass 2020 so wenig Touristen vor ihren Geldautomaten standen, belastet das Ergebnis des Instituts. Doch gerade in der Krise sei das Modell der Genossen so modern wie nie, sagt Vorstandssprecher Thorsten Rathje im Gespräch mit FinanzBusiness.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Hamburger Volksbank spürt den Ertragsdruck, schließt das Coronajahr 2020 aber "akzeptabel" ab Dass 2020 so wenig Touristen vor ihren Geldautomaten standen, belastet das Ergebnis des Instituts. Doch gerade in der Krise sei das Modell der Genossen so modern wie nie, sagt Vorstandssprecher Thorsten Rathje im Gespräch mit …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel