DZ BANK belässt VOLKSWAGEN VORZÜGE auf 'Halten'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
23.02.2021, 14:00  |  147   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Volkswagen auf "Halten" mit einem fairen Wert von 170 Euro je Aktie belassen. Volkswagen sollte sich 2021 dank seiner Premiummarken sowie der guten Marktstellung in China besser als der Gesamtmarkt entwickeln können, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Zudem gewinne die E-Offensive von Volkswagen nach der Einfu?hrung der vollelektrischen Modelle ID3 und ID4 in den kommenden Quartalen an Fahrt. Für die Autoindustrie insgesamt gebe es Licht am Ende eines langen kurvenreichen Tunnels./ajx/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 23.02.2021 / 09:12 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.02.2021 / 09:26 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analysierendes Institut: DZ BANK
Analyst: Michael Punzet
Analysiertes Unternehmen: VOLKSWAGEN VORZÜGE
Aktieneinstufung neu: neutral
Aktieneinstufung alt: neutral
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DZ BANK belässt VOLKSWAGEN VORZÜGE auf 'Halten' Die DZ Bank hat die Einstufung für Volkswagen auf "Halten" mit einem fairen Wert von 170 Euro je Aktie belassen. Volkswagen sollte sich 2021 dank seiner Premiummarken sowie der guten Marktstellung in China besser als der Gesamtmarkt entwickeln …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel